Category Archives: Wissenswertes

  • 0

Wie handel ich mit Kryptowährungen ? Anleitung zum Altcoin-Trading und Ankauf

Tags : 

Sehr präsent in den letzten Wochen habe auch ich nun meine Erfahrungen darüber gesammelt, was man eigentlich erreichen kann, wenn man sich intensiver mit weiteren Kryptowährungen und Altcoins beschäftigt. Nachdem ich vor wenigen Wochen in eine spannende Whatsapp Gruppe eingeladen wurde, die sich intensiver mit dem Ankauf und Verkauf von Kryptowährungen beschäftigt, habe ich das ganze ausführlich getestet und auch hier interessante Eindrücke gesammelt.

Leider ist diese Whatsapp Gruppe mittlerweile bereits voll – Grund genug für mich, mein erlerntes Wissen auf meinem Blog zu teilen und euch zur Verfügung zu stellen, denn gerade in den letzten Wochen habe ich eines gelernt:

Wir haben das Potential von Kryptowährungen massiv unterschätzt!

Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, der weis, dass ich bereits vor langer Zeit einige Informationen über die wohl bekanntesten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum veröffentlicht habe. Bis zum April 2017 interessierte ich mich ehrlich gesagt auch nicht für weitere Kryptowährungen und hatte im gewissen Maße Scheuklappen auf – leider ein Fehler, sonst wäre ich möglicherweise bereits Millionär 😉

Im ersten Video möchte ich euch das Potential von einigen Kryptowährungen aufzeigen. Unter anderem sind hier Digibyte, Stratis, Reddcoin, Verge, XEM und viele mehr zu nennen, die in den letzten Monaten für ungeheure Kursanstiege gesorgt haben. Hätte man beispielsweise Stratis im letzten Jahr für 1000 Euro gekauft, wäre man heute Millionär!

Kryptowährungskurse bei CoinMarketCap.com

Nun wissen wir bereits, was eigentlich möglich ist. Für mich bedeutet das Handeln mit Kryptowährungen und Altcoins aber keinesfalls das Aus meiner Tätigkeit im Onlinemarketing. Auch meine anderen Projekte werde ich weiterhin pflegen und auch dort weiterhin investieren. Ich selbst betrachte den Kryptowährungsmarkt als weitere Möglichkeit zur Diversifikation und splitte nach wie vor in mehrere Projekte, welche ihr auf meiner Webseite und meinem Youtubekanal auch weiterhin finden werdet. Dennoch möchte ich auch hier künftig keine Chancen verpassen und beschäftigte mich absofort im umfangreicheren Sinne mit dem Ankauf und Verkauf von Kryptowährungen. Überwiegend werde ich diese jedoch halten, anstatt ständig zu kaufen und zu verkaufen – ich finde das wesentlich entspannter 😉

Vorab möchte ich euch aber noch einen Ratschlag mitgeben: Auch beim Handel von Altcoins und Kryptowährungen können bedingt durch Kursschwankungen Verluste eintreten – investiert daher stets bedacht und nur Kapital, dessen Verlust euch nicht schmerzen würde! Sollte jemand auf die wahnwitzige Idee kommen, „All-In“ zu gehen oder gar einen Kredit aufzunehmen – LASST DIE FINGER DAVON! Dies würde euch nur emotional beeinflussen und das ist in diesem Geschäft sehr gefährlich!

Was ist nun also zu tun, wenn wir starten wollen? In erster Linie benötigen wir zum Start erstmal Bitcoins. Wie wir diese kaufen, habe ich in einem weiteren Beitrag beschrieben:

Bitcoin Wallet einrichten und Bitcoins kaufen

 

Haben wir nun nach einigen Tagen endlich erste Bitcoins gekauft, können wir mithilfe dieser Bitcoins unser Altcoin-Portfolio erstellen. Da ich sehr gerne mit Videos arbeite, habe ich euch auch hierfür eine Anleitung mit umfangreiche Hintergrundinformationen bei Youtube erstellt.

Webportal von Bittrex.com

Da diese Thematik sehr umfangreich ist, möchte ich euch bitten, euch ausführlich damit auseinander zu setzen. Sollten im Video Unklarheiten entstehen, so macht es Sinn, sich das Video ein zweites mal anzuschauen – ansonsten können Fragen gern bei Youtube gestellt werden – so sieht jeder gleich die entsprechende Frage und kann selbst Lösungen beisteuern oder auf meine Antwort warten 🙂

Hat man dann seine ersten Altcoins gekauft, so kann man diese noch in tollen Android und Iphone Apps organisieren. Auch für das iPad gibt es entsprechende Lösungen. Hier habe ich vorerst 2 tolle Apps vorgestellt, die das Leben ein wenig leichter machen. Mein Favorit ist ganz klar die „Blockfolio“ App für das Iphone. Aber auch die App „CoinCap“ hat Ihre Vorzüge und eine Daseinsberechtigung.

Download der Blockfolio App

 

 

Download der CoinCap App

 

Nun seid ihr bestens vorbereitet, um aktiv am Kryptowährungstrading teilzuhaben. 

Da dies ein weiteres Standbein von mir werden wird, werde ich auch hier regelmäßige Informationen veröffentlichen und auch öfters Updates zu meinem aktuellen Portfolio auf Youtube veröffentlichen. Um keine weiteren Videos zu verpassen, solltet ihr mich am besten direkt abonnieren:)

Weitere Videos zum Thema veröffentliche ich übrigens in einer eigenes dafür angelegten Playlist. Wenn ihr diese also besucht, findet ihr dort automatisch immer alle aktuellen Videos zum Thema. Die Playlist erreicht ihr unter folgendem Link:

Playlist zum Thema Kryptowährungen & Handel

 

Ich hoffe, dass euch diese Informationen helfen im Dschungel der Kryptowährungen mehr Einblick zu erhalten. Ich wünsche euch allen gute Profite und maximale Erfolge 🙂

viele Grüße,

euerstephan


  • 0

DiversificationClub und Profitalgor wurden zu den geschlossenen Projekten verschoben

Tags : 

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch kurz über 2 Schließungen informieren.

Zum einen wurde Diversification Club offenbar gehackt und ist seitdem nicht mehr erreichbar. Zum Glück hatten hier wenige Leute investiert. Als ich selbst sah, dass hier keine Fortschritte erkennbar sind, habe ich das Projekt selbst auch nicht mehr aktiv weiter empfohlen. Schade – dabei hatte das Projekt Potential. Aber wenn kein Wachstum erkennbar ist und die Betreiber auch keine Neuerungen einbauen, dann ist ein Projekt leider meistens zu Scheitern verurteilt. Durch diese Erfahrung habe ich mich ja auch entschlossen, keine klassischen HYIPs mehr zu bewerben sondern nur noch Projekte, die eine gute Zukunft haben dürften. Ein Weiteres Projekt werde ich die nächsten Tage aber in einer Kurzform vorstellen, da es spannend werden könnte 😉 Es handelt sich hierbei zwar um ein klassisches HYIP, jedoch zeigte der Betreiber mit seinen letzten Projekten, das er definitiv Potential hat. Seid also gespannt.

Ansonsten möchte ich noch kurz über Profitalgor berichten, was ich nun auch zu den geschlossenen Projekten verschoben habe. Leider hat sich MBLCapital, der Betreiber hier offenbar verkalkuliert und musste sein Projekt damit begraben. Er bot allen Investoren an, die Verluste mit Ratenzahlungen zu tilgen. Leider warte ich selbst noch immer auf die erste Ratenzahlung. Ihm ist diese Problematik bewusst, und so verfasste er kürzlich folgenden Newsletter:

Guten Tag,

 

Sie haben einen Tilgungsantrag bezüglich Ihrer Verluste bei mir eingereicht.

Dieses Schreiben geht an alle Investoren, die noch auf eine entsprechende Eingangsbestätigung warten. Es geht auf eine Initiative von Admin Peter aus dem X-invest-Forum zurück, der mich auf diesen Missstand der unbearbeiteten Tilgungsanträge dankenswerter Weise hingewiesen hat.

Durch die große Anzahl an Anfragen sowie deren häufige Ergänzung / Erweiterung sind größere Verzögerungen eingetreten, die ich zu entschuldigen bitte.

Zunächst möchte ich Sie darüber informieren, das Ihr Tilgungsantrag hier eingegangen ist, und von mir in voller Höhe anerkannt wird.

Sie können versichert sein, das ich alles unternehme, diese Tilgung Ihrer Verluste möglich zu machen, damit Sie keinen Verlust hinnehmen müssen.

Bitte geben Sie mir Gelegenheit, diese Tilgung für Sie und die anderen Investoren zu ermöglichen, in dem Sie mir ein wenig Geduld und Vertrauen entgegen bringen. Sie werden mit bekommen haben, das ich durchaus Zahlungen leiste, auch wenn diese verzögert bzw.

unregelmäßig bei

den betreffenden Investoren eingehen.

Sie können davon ausgehen, das Sie eine personalisierte eMail mit der Bestätigung der ersten Zahlung zu Ihrem Tilgungsantrag erhalten, sobald diese erfolgt ist.

Derzeit ist es so, dass ich selbst auf Auszahlungen von Brokern und auch von anderen Programmen warte, diese sind leider über die Weihnachts- / Neujahrsfeiertage bei einzelnen Finanz- abteilungen hängen geblieben, wurden also gar nicht bearbeitet. Alleine beim Broker FINMAX habe ich drei Wochen warten müssen, bis ich überhaupt mal eine Antwort wegen der ausstehenden Zahlung bekommen habe.

Ich gehe davon aus, das sich dies Alles binnen der nächsten 14 Tage normalisiert und damit auch die ersten Zahlungen an die Investoren erfolgen, die bislang nicht mal eine direkte Antwort von mir auf Ihren Tigungsantrag erhalten haben.

Ich weise darauf hin, das ich nach Eingang der Tilgungsanträge auch erst ein System aufbauen musste, was die Zahlungen an die nun etwa 190 Teilnehmer des Tilgungsprogramms fristgerecht und in der erforderlichen Höhe bedienen kann.

Weiterhin habe ich meine Tätigkeiten und Bemühungen zum Erwirtschaften der Tilgungssummen anpassen und damit umstellen müssen, was zusätzliche Zeit in Anspruch genommen hat, die dann nicht mehr für das Bearbeiten der Tilgungsanträge und sonstiger Anfragen zur Verfügung gestanden hat. Dazu zählte auch die Etablierung eines nochmals optimierten Trading-Systems welches an die aktuelle Marktsituation in den letzten Wochen angepasst werden musste, um die Risiken zu minimieren.

Dies Alles wollen Sie bitte bei der Bewertung meiner Nachricht an Sie berücksichtigen.

Mir ist bewusst, das es für Sie auch nicht einfach ist, und ich verstehe, das Sie gerne besser informiert sein möchten, womit ich mit dieser Nachricht an Sie begonnen habe. Ich nehme jeden Investor gleich ernst, egal, wie hoch sein Investment war, kann aber aktuell nur nach vorhandener Zeit und vorhandenem Kapital arbeiten, bin aber nach wie vor bestrebt, jeden einzelnen Tilgungsantrag bis zur vollständigen Tilgung zu bearbeiten, auch wenn Ihnen das Geduld und Verständnis abverlangt.

Somit können Sie sicher sein, das die Tilgung Ihrer Verluste für mich oberste Priorität hat und hier dementsprechend gearbeitet wird.

Sobald die erste Zahlung bei Ihnen eingegangen ist, werden Sie hoffentlich überzeugter von meiner Aufrichtigkeit sein, da ich mir sehr wünsche und Alles dafür tue, die ganze Angelegenheit für Sie und auch für mich zu einem positiven Abschluss zu führen.

 

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und verbleibe mit besten Grüßen,

 

Ihr und Euer Martin Boelter

Das ganze liest sich also so, als würde hier noch was passieren. Auch wenn das ganze ziemlich zäh ist und ich selbst langsam die Hoffnung verliere, bleibt uns hier nichts übrig als abzuwarten.

MBL Capital postet übrigens regelmäßige Status-News zur Tilgung im X-Invest Forum. Das Thema findet ihr hier. Auch wenn ich auf meinem Blog nun nicht mehr über Profitalgor berichten werde, könnt ihr also dort immer die aktuellsten Statements von MBL-Capital nachlesen.

Viele Grüße,

Stephan


  • 1

Cryptowährungen – Bitcoin und Ethereum

Tags : 

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch kurz über Cryptowährungen informieren. Cryptowährungen sind alternative Währungssysteme, welche ausschließlich digital gespeichert sind und von keiner Bank verwaltet werden. Sie sind momentan eher noch für verschiedene Online-Transaktionen beschränkt. Im Laufe der Zeit ist es aber denkbar, dass auch irgendwann an Tankstellen, in Geschäften und vielem mehr mit Cryptowährungen bezahlt werden kann. Unter anderem wird über eine mögliche Kooperation zwischen Paypal und Bitcoin gesprochen. Gerade in den Zeiten, in denen wir immer öfter mit den Worten „Bargeldverbot“ und „Strafzinsen“ in Berührung kommen, sind alternative Währungen sicherlich ein interessanter Aspekt, den wir nicht außer Acht lassen sollten.

Da es bereits einige gute Erklärungen gibt, möchte ich hier mit einem Quellenverweis einige gute Erklärungen zitieren und mit meinem Wissen ergänzen. Das ganze möchte ich so kurz wie möglich halten, damit wir nicht unnötig verwirrt werden.

Eins ist sicher: in Cryptowährungen steckt sehr viel Potential. Daher möchte ich heute 2 davon näher erläutern.

Read More

Latest Shortnews

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 30 Jahre jung und verdiene seit Oktober 2016 mit Crowdfunding und Kryptowährungen sowie dem Online Marketing meinen Lebensunterhalt. Auf meinem Blog teile ich meine Erfahrungen in Form einer Art Tagebuch.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Unternehmen einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 978 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Smartonlineinvestments


Verpasse keine Videos mehr!

Bullcoin Wallet anlegen und ETHTrade Auszahlung - bitte bis zum 05.08.2017 handeln!!!