Author Archives: Stephan

  • 0

Questra World / AGAM – Informationen zur aktuellen Situation

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

Am 25.05.2017 sorgte eine Meldung von AGAM und Questra World für Unruhe in der Gemeinschaft und hinterließ bei vielen Nutzern offene Fragen.

Im folgenden Video gehe ich darauf ein, warum wir unter anderem in Deutschland gerade

  • keine Einzahlungen
  • keine Auszahlungen
  • keine internen Transfers
  • keinen Paketkauf

vornehmen können.

Doch vorweg möchte ich gleich ein wenig beruhigen. Laut aktueller Information soll ab 12. Juni alles wieder problemlos weiterlaufen. Weitere Informationen erhaltet ihr im Video oder im nachfolgenden Beitrag. Auch möchte ich euch ein paar Eindrücke vom letzten Questra World Leadership Event in Berlin in Form einiger Fotos vermitteln.

 

Offizielle Info von AGAM

Sehr geehrte Partner, im Zusammenhang mit der Registrierung von Atlantic Global Asset Management Gesellschaft und Lizenz Erhaltung in den Ländern Deutschland, Polen, Kasachstan und der Ukraine, laut der Vereinbarung Bedingungen zwischen A.G.A.M. Gesellschaft und Nationalbanken der Länder, fängt die Atlantic Global Asset Management Gesellschaft seit 25. Mai 2017 an, die Bedingungen der Vereinbarung für die Vorbereitung auf die Finanzlizenz Erhaltung in den Ländern Deutschland, Kasachstan, Polen und der Ukraine zu implementieren.

Deshalb läuft in den persönlichen Kabinetten der Kunden aus Deutschland, Kasachstan, Polen und der Ukraine vom 25. Mai bis 12. Juni 2017 eine Datenbank Verteilung und die Einführung des neuen Systems ins Kunden-Management-Programm.

In dieser Hinsicht während der Arbeit von Softwareabteilung vom 25. Mai bis 12. Juni 2017, werden in persönlichen Kabinetten der Kunden aus Deutschland, Kasachstan, Polen und der Ukraine einige Funktionen der Kabinette nicht verfügbar, diese Funktionen sind:

 ● Funktion der Zuführung und Abhebung der Mittel;

 ● Der Kauf von Portefeuillen;

 ● Funktion der internen Geldüberweisung zwischen den Konten.

Ich verweise, dass die Arbeit von Managern der Gesellschaft nicht zum Kabinett gehört, deshalb das Einkommen aller Kunden wie immer nach den Arbeitsbedingungen ihrer Portefeuillen angerechnet wird. Die Funktion von Durchsicht der Transaktionen zwischen den Konten und Anrechnung des Einkommens arbeiten wie gewöhnlich.

Liebe Kunden, wir entschuldigen uns für die Unbequemlichkeiten. Am 12. Juni enden sich die Datenbank Verteilung und Ansteuerung der Kabinette, und alle Funktionen in den Kabinetten der Kunden aus Deutschland, Kasachstan, Polen und der Ukraine werden wie gewöhnlich eingeschaltet. Und zwar werden solche Funktionen verfügbar:

 ● Arbeit mit den internen Geldüberweisungen;

 ● Der Kauf von Portefeuillen;

 ● Funktion der Zuführung und Abhebung der Mittel durch die Zahlungssysteme;

 ● Funktion der Zuführung und Abhebung der Mittel durch die Banküberweisung;

Sehr geehrte Kunden, im Zusammenhang mit dem Austritt der Gesellschaft auf das neue Niveau ihrer Vorbereitung auf die Lizenz- und Genehmigungerhaltung für die offizielle Arbeit in euren Ländern, ist ein wichtiges Ereignis sowohl für Atlantic Global Asset Management Gesellschaft, als auch für ihre Kunden. Für weitere Informationen über die Innovationen und die Entwicklung der Gesellschaft bitten wir euch, das Video von Online-Konferenz des Präsidenten von Atlantic Global Asset Management – Antonino Vieira Robalo zu sehen.

 Vielen Dank für eure Verständnis und Mitarbeit.

 Atlantic Global Asset Management Gesellschaft.

 

Abschließend möchte ich euch noch ein paar Bilder vom Leadership Event in Berlin (06-07.05.2017) präsentieren:

So, dass war’s fürs erste 🙂 Ich freue mich darauf, ab Mitte Juni wieder voll und ganz mit Questra und AGAM durchzustarten 🙂

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Aktuelle Situation bei MyAdSino – verzögerte Auszahlungen / vorerst nicht einzahlen

Tags : 

Hallo zusammen,

da mich in den letzten Tagen mehrfach Anfragen zu diesem Thema erreicht haben, habe ich einige Informationen für euch zusammengetragen, die ich euch nun gern mitteilen möchte.

Vorab möchte ich sagen, dass ich die Projekte, in welche ich selbst investiere sorgfältig prüfe, bevor ich dort in irgendeiner Form einsteige. Leider kann auch ich nicht immer absehen, wie sich ein Unternehmen entwickelt. So gibt es bei MyAdSino leider derzeit einige Ungereimheiten, die ich offen ansprechen möchte aber auch Informationen anbiete, warum diese Ungereimheiten überhaupt vorhanden sind.

Wie ihr wisst, bin ich kein Mensch, der bei auftretenden Problemen sofort alles schwarz sieht, sondern ich versuche Lösungen zu finden und bereitzustellen.

Bevor ich weiter fortfahre, möchte ich kurz zusammenfassen, wie der aktuelle Stand bei MyAdSino ist:

  • Auszahlungen sind derzeit verzögert – ich warte beispielsweise schon einige Wochen auf Bankauszahlungen
  • Die Starcoins erhalten derzeit weniger Clicks
  • Supportanfragen dauern teilweise sehr lange
  • Es sind teilweise neue Verifikationen notwendig

Nun aber zum Warum…

Ich habe mich natürlich informiert und habe Kontakt zu Alex Supernova und Oliver Bösch gesucht, die dann mit der Company in Kontakt traten und mich mit den Informationen versorgten. Hier ist zu erkennen, dass an Lösungen gearbeitet wird, aber das Unternehmen derzeit leider etwas überfordert mit der Situation ist. Ich habe von Oliver Bösch folgende Information erhalten:

Zitat von Oliver Bösch, MyAdSino Affiliate Partner (Top Leader)

Hi. Ist heute spät geworden… bin gerade von einem sehr informativen Gespräch mit einem Supervisor von MyADSino nach Hause gekommen. Es gibt derzeit in Curacao eine umfangreiche Prüfung der Gaming Kommission, da sehr viele neue Mitglieder in den vergangen 3 Monaten registriert wurden. Sehr viele Ein- und Auszahlungen werden jetzt von 3. Seite (Compliance) geprüft und es wird stichprobenartig von einzelnen Mitgliedern (Kunden) neue Verifizierungen bis hin zu notariell beglaubigten Dokumenten im Original verlangt. Leider hat die Firma darauf keinen Einfluss und es bleibt uns nichts anders über, als so kooperativ wie möglich in diesem Überprüfungsprozess mitzuwirken. Viele Kunden werden täglich ausbezahlt, bei einigen kann es aber aufgrund dieser Sachlage zu ungewohnten Verzögerungen kommen. Beim Support ist die Firma komplett überfordert. Problem ist, dass a) nicht mit einem derart großen Ansturm und Wachstum gerechnet wurde und b) nun täglich zwischen 1700 und 2000 Supportanfragen eingehen. Es ist leider unmöglich, so schnell qualifiziertes Personal aufzustocken und auszubilden. Deshalb kann es auch bei Fragen an die Supportabteilung zu Wartezeiten von 3-5 Tagen kommen. Wenn dann wiederholt nochmal geschrieben wird, werden die Tickets vom System zusammengefasst und neu gereiht, wodurch sich die Wartezeit für den User wieder erhöht. Ich denke, wir können die Company am Besten unterstützen, wenn wir Geduld haben und unsere Teammember entsprechend informieren und Supporten. Ich bin die kommenden 3 Wochen in Tschechien, der Slowakei und Rumänien auf Roadshow unterwegs und freue mich, wenn wir uns vielleicht persönlich sehen. Die Community wird täglich größer! LG und weiterhin viel Erfolg!

Wie ihr seht, sind die Probleme bekannt. Es ist allerdings so, dass diese nicht „von heute auf morgen“ behoben werden können. Ich habe dazu auch noch ein Video veröffentlicht, dass ich euch nicht vorenthalten möchte. Ich kann nur jeden bitten, sich dieses Video anzuschauen, um etwas Licht ins Dunkel zu bekommen. Es bringt nämlich leider nichts, wenn wir nur motzen, aber nicht verstehen wollen, mit welchen Problemen die Company derzeit zu kämpfen hat. Von Beschwerden ist noch nie etwas besser geworden, daher sollten wir hier versuchen MIT der Company zu arbeiten, anstatt alles schlecht zu reden. Fakt ist aber auch: Wäre die Informationspolitik von MyAdSino selbst besser, hätten wir wahrscheinlich auch keine solche Unruhe.

Zusammenfassend möchte ich folgendes sagen:

Die Company hat derzeit offensichtliche Probleme, die aber behoben werden sollen. Ob und wann es soweit sein wird, können wir derzeit leider selbst nicht sagen. Ich möchte daher vorerst vom Kauf weiterer Starcoins abraten. Sind die Ungereimtheiten geklärt und auch Auszahlungen wieder zuverlässig, werde ich euch darüber informieren. Bis dahin macht es Sinn, auf weitere Einzahlungen zu verzichten und versuchen sein Geld auszuzahlen. Außerdem ist es Vorteilhaft, dem Support Zeit zu lassen, auf Anfragen zu reagieren und nicht täglich mit Nachrichten „zu bombardieren“, denn das ist für uns alle eher schädlich als Praktisch!

viele Grüße,

euerstephan


  • 0

Brandaktuelle Neuigkeiten von Skyway Capital

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Es gibt Neuigkeiten von Skyway und die sind so bombastisch. Endlich sehen wir wieder wie es voran geht mit diesem Zukunftsorientierten und Umweltbewussten Projekt.

Im folgenden Film sehen wir nochmal den 36 hektar großen Eco Technopark, wo die Prototypen gebaut und getestet werden.

Was auch sehr interessant ist sind die verschiedenen Kabinen in Echt und keine Animationen wie bisher. Der Fortschritt des Projektes ist eindeutig erkennbar.

Der Einblick in die Werkhallen von Skyway macht das Ganze Projekt immer greifbarer für diejenigen die nicht die Möglichkeit hatten oder haben nach Minsk zu fliegen um sich selbst zu überzeugen.

Dieses Projekt ist revolutionär und beeindruckend und wir sind hier und jetzt ein Teil davon.

Das was noch so ungewohnt und futuristisch aussieht wird umgesetzt und Normalität, genauso wie Smartphones und Flachbildschirme umgesetzt wurden.

Für alle, die noch viel mehr informiert bleiben möchten, gibt Skyway nun schon seit einiger Zeit wöchentliche brandaktuelle Neuigkeiten als Youtube-Videos heraus. Dieses Projekt ist einfach voller Leben.

Schaut es euch selbst an und lasst es auf euch wirken. Bei Fragen schreibt mir gerne!

mit Sonnengrüßen,

eure Skyway-Unterstützung Andrea

Zur Projektvorstellung


  • 0

ETHTrade – Wichtige News & Warnung für Nutzer aus Deutschland, Österreich, USA – unbedingt ansehen!

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Leider gibt es derzeit eher schlechte Nachrichten für all diejenigen, die besonderen Gefallen an ETHTrade gefunden haben.

Um es kurz zu machen: Nutzer mit dem Sitz in Deutschland, Österreich, den USA, Spanien, Ukraine und Kasachstan können ETHTrade künftig nicht mehr weiter nutzen. Neue Anmeldungen und das anlegen neuer Depots aus diesen Ländern ist nicht mehr möglich. 

Wer die Seite von ETHTrade besucht und sich registrieren möchte, wird seit diesem Sonntag mit dieser Meldung begrüßt:

Da diese Aussage natürlich viele Fragen offen gelassen hat, habe ich meine Kontaktperson angeschrieben, die mir in den letzten Monaten bei einigen Fragen hilfreich zur Seite stand. Sie bestätigte mir diese Meldung und spezifizierte das ganze noch etwas. Zusammenfassend kann ich euch folgende Informationen weitergeben:

  • Wegen gesetzlicher Bestimmungen darf ETHTrade keine Zusammenarbeit mehr mit folgenden Ländern anbieten
  • Dies betrifft folgende Länder: Vereinigte Staaten von Amerika, Deutschland, Österreich, Spanien, Russland, Ukraine und Kasachstan
    • Es sind keine Neuanmeldungen mehr möglich
    • Es können keine neuen Depots mehr angelegt werden
    • Auszahlungen funktionieren weiterhin gemäß dem Karrieresystem
    • Die Depots können wahlweise sofort aufgelöst werden, hier fallen gegebenenfalls Gebühren an, insofern die Sperrzeit noch aktiv ist
    • Die Depots werden in einigen Wochen automatisch aufgelöst, hierbei entstehen keine Gebühren
    • Es wird geprüft, ob die notwendigen Lizenzen wiedererlangt werden können
    • Bisher ist nicht bekannt, ob und wann dies der Fall sein wird
    • ETHTrade selbst rät den Leuten, die Depots aufzulösen, sein Guthaben auszuzahlen und ETHTrade nicht mehr zu nutzen

Wie ihr seht, sind diese Nachrichten nicht unbedingt gut. Löblich finde ich, dass hier nicht einfach mit dem Geld verschwunden wird, sondern das ETHTrade offenbar tatsächlich jeden Nutzer auszahlt – natürlich wird sich erst in den kommenden Wochen und Monaten zeigen, ob dies tatsächlich der Fall ist – ist es aber wirklich so, so ist dies ein Zeichen für die Echtheit der Trades.

In einem Video habe ich weitere Informationen und meine Einschätzung veröffentlicht.

Ich möchte euch bitten, die Zeit zu nehmen und das Video anzuschauen. Es wird weitere Fragen beantworten.

 

Da in den letzten Tagen vermehrte Anfragen aufgetreten sind, kann ich leider nicht alle persönlich beantworten – daher auch dieser Artikel und das Video. Sollten weitere Fragen auftreten, so bitte ich euch, unsere Whatsappgruppe zu nutzen, welche ihr unter folgendem Link erreichen könnt:

https://chat.whatsapp.com/BpclGH5AjrtHuhdKXIKL1D

In Summe kann ich nur abschließend sagen, dass ich ETHTrade leider nun nicht mehr offiziell supporten darf und hiermit eine eindeutige Warnung vor weiteren Einlagen in ETHTrade ausspreche. Ich bedanke mich ebenfalls für die tolle Zeit mit allen treuen ETHTrade Fans und euren großartigen Support. Zusammen haben wir hier ein riesiges Team aufgebaut, weswegen natürlich der Ausschluss unserer Länder mich mit einem gewissen Wehmut erfüllt.

Dies wird auch mein letzter Beitrag zum Thema ETHTrade sein, solang keine gültigen Lizenzen für Deutschland erhalten werden. Für weitere Kommunikation steht dann unsere Whatsapp Gruppe zur Verfügung.

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Questra World Leadership Event in Berlin

Tags : 

Hallo zusammen,

kurzfristig möchte ich euch mitteilen, dass ich heute wieder live vom Leadership Event von Questra World und AGAM in meinem Communitychat berichte.

Ihr könnt die Informationen live im Chat auf der Webseite oder aber direkt in der kostenlosen App Telegram verfolgen.

Zutritt erhaltet ihr über folgenden Link:

https://t.me/joinchat/AAAAAECpn_TqQn3gJPL2JQ


  • 0

Cryp.Trade Capital – Neuigkeiten vom Leadermeeting in Alicante

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

In der letzten Woche war ich zu einem Leadermeeting in Alicante für Cryp.Trade Capital eingeladen.

Ich wusste noch nicht so recht, was mich dort erwarten wird, war aber froh, dabei teilnehmen zu dürfen.

Ich buchte also diverse Flüge (wer mich auf Facebook verfolgt, konnte meine Städtetrips miterleben) und landete letztendlich am Dienstag, den 25. April 2017 in Alicante, wo wir einige schöne Tage erleben durften und neue Informationen über die Company erhielten. Wir Leader, die vor Ort waren haben hier die Stichpunkte ausgearbeitet und wollen diese einheitlich veröffentlichen. Außerdem möchte ich euch einen kleinen, weiteren VLOG von mir zur Verfügung stellen, um meine Erlebnisse aus Alicante mit euch zu teilen. Die detaillierten Informationen findet ihr dann anschließend unter dem Video.

 

Nun zu den Informationen, die wir beim Leadermeeting erhielten:

  • Die Pläne der Company haben sich vom 5-Jahresplan auf einen 10-Jahresplan erweitert, denn es sind einige weitere Produkte sowie Investments angedacht.
  • CTC plant groß ins Mining einzusteigen! Dies wird uns ein weiteres Investment ermöglichen.
    Die Miningprozessoren sollen die derzeit schnellsten auf dem Markt verfügbare noch toppen (3fach!). Details folgen in den kommenden Wochen im Newsletter.
  • CTC sucht in den nächsten Wochen 10 Top Leader aus, die mit entscheiden sollen, wie es vertrieblich weitergeht. Hierzu wurden Einzelgespräche mit uns geführt

 

  • Es wird eine Germany- und Türkei Roadshow geben.
    • Start ist
      am 13.05. in München,
      am 20.05. in Berlin und
      am 02.06. in Köln.
    • Ich selbst werde wahrscheinlich in Berlin mit dabei sein
    • Die Termine für Türkei werden die Tage ausgearbeitet.
    • Pro Event sollten ca. 100 Teilnehmer anwesend sein.
    • Anwesenheitspflicht für JEDE/N, der weiterhin Erfolg mit CTC einfahren möchte! Es wird Überraschungen geben!

 

  • Grundsätzlich freut sich die Company, wenn Leader in ihren Länder Roadshows selbstständig einplanen, diese abstimmen und die Kosten dann von der Company erstattet bekommen.
  • Dieses Jahr möchte CTC noch 20-25 Büros international eröffnen. Die Office werden von entsprechenden Leadern des Landes auch eröffnet. Es liegen aktuell über 30 konkrete Anfragen zu Officeeröffnungen vor!
  • Der Ausbau mit BTC-Automaten ist nach wie vor geplant und es sollte in jedem Office ein Gerät verfügbar sein.

 

  • Die Qualifikation zum Incentive, die auf den Juni angedacht war, wurde verändert. Diese wird von Juni – August stattfinden, denn das Event im Juli wird ausfallen, dafür findet im September die 1jährige Geburtstagsparty von Cryp Trade statt!
    • Reiseziel noch unbekannt, da wir internationale Partner erwarten werden.

 

  • Es wird für den amerikanischen Markt noch der Zahlungsanbieter PAYZA geprüft.
  • Auch hatten Leader die Idee, PaySafe als Zahlungsart einzubauen.
  • Verifizierungen sollen vorerst nicht kommen, sind aber nicht ausgeschlossen
  • Ich hatte die Möglichkeit, den CEO kurz zu interviewen. Cryp.Trade hat noch große Pläne

Das Meeting war in erster Linie notwendig, damit Einzelgespräche mit uns geführt werden konnten, um die 10 Top-Leader zu bestimmen. Ich hoffe natürlich, dass ich in der engeren Auswahl dabei bin und freue mich auf die Ergebnisse. Ansonsten gab es einige Informationen, obwohl ich selbst mir weitere Infos erhofft hätte. Das die Company uns Flüge und Hotelkosten erstattet ist eine schöne und angenehme Sache und macht einen guten Eindruck auf mich. Auch das die Company den Kontakt zu den Leadern sucht und uns aktiv einbeziehen will, ist ein positives Zeichen für mich.

Ich selbst bin also von Cryp.Trade nach wie vor überzeugt und bin auf die Zukunft gespannt. Dennoch sollten wir uns nicht von 5 – oder 10 Jahresplänen blenden lassen und uns darüber bewusst sein, dass wir in diesem Geschäft auch Geld verlieren können und daher immer mit Bedacht investieren.

 

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Stephan wünscht euch allen ein fröhliches Osterfest

Tags : 

Nun sind bereits wieder einige Monate im neuen Jahr vergangen.

Die letzten Monate vergingen sehr schnell und manchmal wundert man sich, wo die Zeit schon wieder hin ist.

Nun, zur Osterzeit hat man wieder ein wenig Zeit, seine Zeit mit Freunden, Familie, also seinen liebsten zu verbringen und neue Energie zu tanken.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein schönes Osterfest, eine freudige Eiersuche und einige Tage voller Entspannung.

viele Grüße,

euerstephan


  • 0

Cryp.Trade Capital – aktuelle Erfahrungen mit großen Bonuszahlungen

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

Nun kann ich euch erste Erfahrungen über größere Bonusauszahlungen über Cryp.Trade Capital vermitteln. Heute habe ich eine Auszahlung in Summe von 39482,55 Dollar erhalten, was wirklich eine immense Summe ist. Vor kurzem erreichte ich den „Rubin“-Status bei Cryp-Trade Capital und habe mir somit eine Bonuszahlung in Höhe von 30.000 Dollar verdient.

Auch ich war erst etwas skeptisch, doch was soll ich sagen? Das Geld ist auf meinem Wallet angekommen.

In einem Video berichte ich euch darüber und zeige euch den Videobeweis. Viel Spaß beim zuschauen!

P.S. Mein Kindheitstraum vom Ford Mustang wird somit endlich zur Realität. Wie ihr seht, kann jeder all das erreichen, wovon er träumt. Als ich vor einem Jahr in diesem Geschäft gestartet bin, hätte ich nie für möglich gehalten, was hier passieren wird. Es ist einfach unglaublich und teilweise surreal – aber es ist die Realität geworden.

Natürlich wird einem auch hier nichts geschenkt – all das habe ich meinen treuen Abonnenten, meiner Community, meinen Mentoren und natürlich auch meinem Fleiss, Durchhaltevermögen und meiner Einstellung zu verdanken. In diesem Sinne nochmal:

DANKE!

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

laVida Nueva – Der Weg in dein neues Leben – bis zu 9% pro Woche

Tags : 

Mitte März 2017 hatte ich das Glück, zu einem allerersten Leader-Meeting zu einem neuen Projekt eingeladen zu werden. Dank meiner Internetpräsenz und den richtigen Kontakten war ich einer der ersten, die von diesem Projekt erfahren durften und eine erste Vorschau in Augenschein nehmen konnten.

laVida Nueva – der Weg in dein neues Leben

Um es kurz zu machen: laVida Nueva hat definitiv einen Platz in meinem Portfolio verdient. Warum? Weil das Konzept einzigartig ist:

Helfe anderen und auch du wirst deine Belohnung ernten. Was verbirgt sich dahinter? Zuerst möchte ich euch das Unternehmen kurz vorstellen, während ich im Laufe der Projektvorstellung natürlich noch auf Einzelheiten eingehe.

Was also erwartet uns bei laVida Nueva? Die Führung des Unternehmens hat es sich zur Aufgabe gemacht, arme Länder zu fördern. Im ersten Schritt liegt hier der Fokus auf der dominikanischen Republik. Geplant ist, langfristig mit Investorengeldern die Infrastruktur des Landes zu verbessern. So ist geplant, Grundstücke und Immobilien zu erwerben als auch den Tourismus anzukurbeln. Große Gewinne sollen hier in erster Linie mit dem Trading erwirtschaftet werden. Überschüsse werden dann in den Aufbau dieser armen Länder eingesetzt.

Hierbei wurde sich ein innovatives Konzept überlegt, welches auf 4 Säulen aufgebaut ist. All diese Säulen haben einen Zweck: Sie sollen dem Menschen dienen. Im ersten Schritt können Wir dem Unternehmen Kapital zur Verfügung stellen, mit welchem getradet wird. Hierbei wurden keine spezifischen Trades festgelegt – der Trader ist wohl recht breit aufgestellt und kann laut Angaben des Unternehmens hohe Gewinne erzielen. Die Ergebnisse des Tradings werden dann teilweise an die Investoren ausgeschüttet. Überschüsse landen im Kauf von Grundstücken und Immobilien. Zusätzlich werden dadurch Tourismus und Gastronomie gefördert. Es ist auch geplant, das Land Touristen attraktiver zu machen, indem man sich seinen persönlichen Traumurlaub in der Dominikanischen Republik finanzieren kann. So kann sich der Mensch vor Ort von der Arbeit von laVida Nueva überzeugen. Als letzte Instanz werden weitere Überschüsse in Edelmetallen (Gold & Silber) angelegt, um das Risiko zu streuen und eine langfristige und sichere Kapitalanlage zu haben.

Dieses Konzept habe ich in dieser Form so noch nicht gesehen – es klang aber sehr spannend und schlüssig, auch wenn natürlich abzuwarten ist, ob der Trader die angesprochenen Renditen tatsächlich erwirtschaften kann. Angesichts der Tatsache, dass uns ein TOP-Leader dieses Projekt vorgestellt habe, dem sein guter Ruf voraus eilt, gehe ich von einer soliden und vor allem realen Sache aus. Das erste Objekt, welches im Besitz der laVida Nueva ist, wird sogar auf der offiziellen Homepage gezeigt. Wer noch skeptisch ist, kann übrigens gern selbst nach dem Urlaubsresort „googlen“. Es befindet sich in Perla Marina Nr.8, Sosua, Dominikanische Republik

Was also bietet laVida Nueva uns als Investoren?

– Wir verbessern die Welt!
– Wir können uns unseren Traumurlaub finanzieren
– Wir können am Geschäftsergebnis mit attraktiven Renditen partizipieren (etwa 7% pro Woche)
– Das Affiliate-System belohnt diejenigen, die sich am Aufbau beteiligen wollen mit bis zu 16% (Unilevel)
– Bedingt durch das Konzept erhalten wir eine gewisse Sicherheit, dennoch ist es wichtig nur Kapital zu investieren, wo euch der Verlust nicht schmerzen würde
– registriertes Unternehmen in Belize, Hauptbüro wird in Santiago eröffnet
– keine Doppelaccounts dank Verifizierungspflicht

Informationen über das Unternehmen

Hinter laVida Nueva steht ein Team aus mehreren Personen, angeführt vom CEO Daniel A. Lopez Vargas, der die La Vida Nueva Ltd. am 08. Februar 2017 in Belize gegründet hat. Daniel A. Lopez Vargas hat laut unternehmenseigenen Informationen perfekte Kontakte zur Wirtschaft und Regierung.

Das Unternehmen wurde in Belize gegründet, da die Zusammenarbeit mit der Regierung bezüglich Finanzgeschäften dort unproblematischer ist, als in anderen Regionen. Später ist auch die Eröffnung eines Hauptbüros in Santiago geplant, wofür wir uns allerdings noch bis zum Sommer gedulden müssen.

Neben interessanten Verdienstmöglichkeiten ist besonders die gelungene, offizielle Unternehmenspräsentation zu erwähnen, die ich hier für euch verlinkt habe.

Zur offiziellen Präsentation

Für schnelle Kommunikation habe ich uns eine eigene Whatsapp Gruppe erstellt, in der Ihr und andere Teammitglieder euch gern beteiligen könnt, klickt hierfür einfach auf den Link

„Whatsapp Gruppe“

 

Wie investieren wir in laVida Nueva?Einzahlung & AuszahlungProvisionenPersönliche EinschätzungAnmeldungWeitere Informationen & VideosRisikoeinschätzung

Wie investieren wir in laVida Nueva?

laVida Nueva bietet uns ein breites Paket an möglichen Plänen. So ist hier für jeden etwas geboten. Für Einsteiger ist der „Täglich“ – Plan sicher eine gute Wahl, da hier die Starteinlage schon ab 100 USD möglich ist. Diejenigen die etwas größer einsteigen wollen, können sich an den Wöchentlichen Plänen orientieren, wo je nach Einlagesumme zwischen 8% und 9% pro Woche möglich sind. Risikofreudige Nutzer können dann noch zwischen den Plänen „Halbjährlich“ und „Urlaub“ wählen, die uns sehr starke Renditen erwirtschaften, bedingt dadurch, dass eine Auszahlung aber erst am Ende der Laufzeit erfolgt, natürlich ein höheres Risiko bieten.

Für all diejenigen, die es noch genauer wissen wollen, erläutere ich nun nochmal alle Pläne nacheinander.

„Täglich – Plan“
Hier erhalten wir bei einer Einlage von 100 USD bis 5000 USD jeden Kalendertag eine Ausschüttung von 1% unserer Einlage. Nach 12 Monaten endet die Einlage automatisch und verfällt. Unsere Einlage wird also in den 1% pro Tag mit ausgeschüttet. Break Even erreichen wir nach 100 Kalendertagen. Nach 12 Monaten Laufzeit wären wir somit in Summe bei 365% unseres eingesetzten Kapitals. Die Auszahlung ist hier täglich möglich.
Das Limit liegt hier bei maximal 50 Plänen oder Maximal 5000 USD

„Wöchentlich – Plan“
8% pro Woche erhalten wir bei einer Einlage von 2500 USD bis zu 25000 USD. Anlässlich des Lavida Monday erfolgt hier die Gutschrift jeden Montag. Sollte man mitten in der Woche einzahlen, so erhält man hier die erste Woche anteilig gutgeschrieben. Den Break Even-Point erreicht man nach etwa 13 Wochen und ist ab diesem Zeitpunkt in der Gewinnzone. Nach 6 Monaten endet der Plan automatisch und man erhält seine Einlage zurück.

Erklärt man sich bereit, mit einer größeren Summe zu starten, erhält man ab einer Einlage von 25001 USD bis zu 100000 USD sogar satte 9% pro Woche. Break Even erreicht man in diesem Falle nach etwas mehr als 11 Wochen.
Das Limit liegt hier bei max. 40 Plänen oder Maximal 100000 USD

„Halbjährlich – Plan“
Hier können wir zweifelsohne die höchste effektive Rendite erwirtschaften – zulasten des Risikos. Da es sich um einen „Afterplan“ handelt, erhalten wir die Ausschüttung hier erst am Ende der Laufzeit, also nach 6 Monaten. Dafür werden wir mit 400% belohnt, erhalten unsere Einlage zurück, eine VIP-Reise in die dominikanische Republik und sogar noch variable Unternehmensboni. Da die Mindesteinlage bei 10000 USD liegt, die Maximaleinlage bei 100000 USD ist dieser Plan wirklich etwas für Zocker, die geduldig 6 Monate warten können und mit dem damit verbundenen möglichen Verlustrisiko leben können.
Das Limit liegt hier bei maximal einem aktiven Plan

„Urlaubs – Plan“
Da man mit laVida Nueva außerdem den Tourismus in der dominikanischen Republik fördern möchte, gibt es hier sogenannte Urlaubs-Ansparpläne. Hier kann man wahlweise ein Kapital in Höhe von 500 USD für 12 Monate festsetzen und erhält somit nach diesen 12 Monaten 2000 USD für einen Urlaub oder man wählt alternativ eine Anlage von 1000 USD für 6 Monate und erhält nach diesen 6 Monaten als Belohnung Urlaubskapital in Höhe von 4000 USD.
Das Limit liegt hier bei maximal einem aktiven Plan

 

 Im folgenden Video seht ihr, wie die Einzahlung & Der Kauf eines Plans funktioniert.

Einzahlungen & Auszahlungen

Uns stehen derzeit 3 verschiedene Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung zur Verfügung.

So arbeitet das Unternehmen aktuell mit ADVCash, Bitcoin und einem etwas unbekannteren Anbieter „S-Pay“.

Der Kurs des Bitcoin wird sekundengenau erfasst, da mit einem Dienstleister kooperiert wird. Durch Kursschwankungen kann also der Kurs im Backoffice bei der Einzahlung etwas höher oder niedriger sein.

Der Mindesteinzahlungsbetrag liegt bei 100 USD.
Ein Auszahlungsmaximum gibt es nicht.

Bearbeitungsdauer der Auszahlungen:

Auszahlungen erfolgen immer Montags und werden dann innerhalb von 72 Stunden durchgeführt.

Partnerprogramm

Das Partnerprogramm von laVida Nueva bietet uns hier neben Provisionen auf die Einzahlungen unserer Partner auf bis zu 5 Ebenen zusätzlich ein spannendes Karrieresystem.

Zuerst möchte ich auf die Provisionen auf Investitionen unserer Partner eingehen. Diese sind zuerst einmal abhängig von unserer eigenen Einlage. Dies finde ich persönlich gut, da hier diejenigen belohnt werden, die selbst an das Unternehmen glauben. Diejenigen, die dagegen selbst wenig Kapital investieren, müssen zwangsweise mit etwas schlechteren Provisionen leben, die aber weiterhin spannend bleiben.

Das Provisionssystem schalten wir mit einer Einlage von mindestens 100 USD frei.

Einlage 1001 – 3500 USD – Provisionen auf 2 Ebenen (3% / 2 %)
Einlage 3501 – 5000 USD – Provisionen auf 3 Ebenen (4%/ 3% / 2 %)
Einlage 5001 – 10000 USD – Provisionen auf 4 Ebenen (5% / 4%/ 3% / 2 %)
Einlage über 10000 USD – Provisionen auf 5 Ebenen (6% / 5% / 4%/ 3% / 2 %)

Diejenigen, die ernsthaften Teamaufbau betreiben wollen, sind natürlich mit der Stufe „Diamond“, also einer eigenen Einlage von über 10000 USD bestens vorbereitet.

Neben diesen spannenden direkten Provisionen auf bis zu 5 Ebenen gibt es noch ein umfangreiches Karrieresystem, was einen weiteren Anreiz bietet. So wird der Umsatz im Team summiert und es werden entsprechende Prämien ausgezahlt und/oder ausgehändigt. Je nachdem, in welcher Partnerebene der Umsatz erfolgt, wird er teilweise anteilig berechnet.

Beispiel 1: 

Wir haben 4 direkt geworbene Partner, die jeweils 25.000 Dollar investiert haben. Somit werden uns, weil direkt geworben, 100.000 Dollar als Strukturumsatz angerechnet. Wir erhalten Prämie 1 bis 3, also 500 Dollar, 1000 Dollar oder ein Iphone sowie ein Macbook Pro oder 3000 Dollar.

Beispiel 2:

Zusätzlich zu den 4 direkt geworbenen Partner, werben diese zusätzliche 2 Partner, die auch wieder jeweils 25000 Dollar investieren. Wir haben also 8 weitere Partner in zweiter Ebene, die in Summe 200.000 Dollar investieren. Hier werden uns allerdings nur 75% auf den Umsatz angerechnet, also 150.000 Dollar. In Summe sind wir nun bei 250.000 Dollar Strukturumsatz.

Beispiel 3:

Die Partner der Partner werben nun jeweils 10 weitere Personen, die jeweils 10.000 Dollar investieren. Nun wird es etwas kompliziert 😉

  • 4 direkte Partner mit je 25.000 Dollar – 100.000 Dollar Strukturumsatz
  • 8 Partner der 2. Stufe mit je 25.000 Dollar – 200.000 Dollar Strukturumsatz, angerechnet 150.000 Dollar
  • 80 Partner der 3. Stufe mit je 10.000 Dollar – 800.000 Dollar Strukturumsatz, angerechnet (50%) 400.000 Dollar

In Summe erreichen wir nun 650.000 Dollar Strukturumsatz und erhalten somit zusätzlich 5000 USD Bonus + einen bezahlten Urlaub.

Wie ihr seht, ist das Karrieresystem anfangs etwas kompliziert, wenn man aber erstmal durchgeblickt hat, sehr lukrativ und interessant. Man kann es aber auch einfach und kurz beschreiben: Wir werden aktiv belohnt, wenn wir ein Team aufbauen – die Boni kommen dann nahezu automatisch mit dazu. Der Support schreibt uns bei erreichen neuer Karrierestufen an und fragt dann über die Details nach.

Persönliche Einschätzung

Hier könnte uns ein weiterer Kracher des Jahres oder vielleicht sogar der nächsten Jahre? erwarten. Wir waren als die ersten Leader die ersten Menschen, die von diesem Projekt erfahren durften und geben euch diesen Wettbewerbsvorteil weiter. Zwar sind noch einige Dinge nicht zu 100% geklärt, so werden wir erst in der Zukunft das Trading einsehen können, oder Tradingreports erhalten und auch technisch sind noch ein paar Dinge zu erledigen, aber dies soll in nächster Zeit erfolgen.

Mit einem gewissen Vertrauensvorschuss starte ich in diesem Projekt, obwohl es teilweise recht hohe Renditen hat. Ich glaube jedoch an das Unternehmen und hoffe, das wir hier lange Spaß haben werden, auch wenn ich den 400% Plan etwas kritisch hinterfragen muss. Letztendlich wird die Zeit zeigen, ob diese Renditen tatsächlich zu erwirtschaften sind – es gibt aber zweifelsohne Trader, die dies realisieren können.

Mit meinem Vertrauensvorschuss, habe ich mich, trotz einiger offener Fragen dazu entschlossen, eine recht hohe Investition von 25001 USD vorzunehmen. Zahlreiche Teampartner steigen ebenfalls recht hoch ein. Dennoch sollte jeder nur soviel Kapital investieren, wieviel er im schlimmsten Fall verlieren könnte – denn der Markt ist und bleibt riskant!

Anmeldung:

Es freut mich, wenn euch meine Vorstellung gefallen hat.
Wollt ihr euch anmelden?

Dann klickt auf den folgenden Banner, um euch laVida Nueva näher anzuschauen.

Bitte prüft, bei der Anmeldung, ob im Anmeldefenster steht, dass euch der Nutzer „Topgun“ geworben hat.

Zur Anmeldung

Weitere Medien

Video-Präsentation

Einzahlung und Kauf von Paket

Risikoeinschätzung

laVida Nueva ordne ich in die Kategorie der Longtermprogramme mit einem niedrigerem Risiko ein. Das System ist umfangreich und dürfte auf Langlebigkeit hinweisen. Die Laufzeit dürfte Monate bis Jahre betragen und ich denke, dieses Projekt wird uns gut in die Gewinnzone bringen.

Dennoch kann ich leider nichts versprechen. Im Onlineinvestment schwingt immer ein erhöhtes Risiko mit. Investiert daher immer mit bedacht!

Die Laufzeiten können trotz Einschätzung abweichen und sind keine Garantien. Es ist auch möglich das ein Programm wesentlich eher schließt oder viel länger läuft, als erwartet. Das Risiko eines Totalverlustes ist aber nie ausgeschlossen! Schätzungen zu einzelnen Programmen können nicht gegeben werden.

Investiert nur, wenn ihr im schlimmsten Falle den Totalverlust eures Kapitals verschmerzen könnt!

Weitere Infos zur Klassifizierung findet ihr hier.


  • 0

Teilweise verzögerte Einzahlungseingänge bei ETHTrade

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Aus gegebenen Anlass und wegen häufiger Anfragen möchte ich euch auf ein aktuelles Problem bei ETHTrade hinweisen.

In letzter Zeit erreichten mich häufiger Anliegen, in denen ich von Nutzern informiert wurde, dass die Einzahlung nicht korrekt gutgeschrieben wurde. Überwiegend betraf dies Einzahlungen, die mit der Kryptowährung Ethereum durchgeführt wurden.

Teilweise wurde auch der Support eingeschaltet und auch nach einigen Tagen Wartezeit kam leider keine Antwort.

Ich habe mich deshalb erkundigt – die Probleme sind bekannt und sollen in kurzer Zeit behoben sein. Alle Support Anfragen werden innerhalb von 2 Wochen bearbeitet und auch eine Gutschrift der fehlenden Einzahlungen im Backoffice wird erfolgen, so wurde mir versichert. Es wird jedoch um Geduld gebeten. Es scheint ein technisches Problem zu sein und der Support kann die vielen Anfragen so nicht ohne weiteres handlen, daher ist es sogar kontraproduktiv, wenn der Support hier mehr als einmal kontaktiert wird.

Solltet Ihr also auch betroffen sein, so reicht EINE Nachricht an den Support. Dann ist leider erstmal Geduld gefragt. Da das Problem überwiegend bei ETH Einzahlungen auftritt, kann ich euch, solltet ihr nicht warten wollen, Einzahlungen über Bitcoin oder ADVCash ans Herz legen.

Außerdem bitte ich diejenigen, die Probleme haben, zu prüfen, ob die Einzahlung eingegangen ist, jedoch nicht als Depot verbucht wurde – auch dies passiert hin und wieder. Man kann dann einfach selbst das Depot aus der Balance eröffnen.

viele Grüße,

euerstephan

 

Zur Projektvorstellung


Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 30Jahre jung und verdiene seit Oktober 2016 mit Crowdfunding und Kryptowährungen sowie dem Online Marketing meinen Lebensunterhalt. Auf meinem Blog teile ich meine Erfahrungen in Form einer Art Tagebuch.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Unternehmen einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 580 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Internetmillionaer


Smartonlineinvestments


Partner_Dude


Partner_xinvest