Author Archives: Stephan

  • 0

laVida Nueva hat leider mit Problemen zu kämpfen

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

leider habe ich heute keine guten Nachrichten bereit.

Gestern informierte uns ein Newsletter von laVida Nueva darüber, dass es derzeit offenbar Probleme gibt. So hat sich das Team um laVida Nueva offensichtlich verkalkuliert und muss nun die Renditen auf unbestimmte Zeit drastisch anpassen. Es wird zwar offenbar an einer Lösung gearbeitet, doch kann dies möglicherweise eine längere Zeit dauern. Anbei möchte ich den Newsletter von laVida Nueva mit euch teilen:

Liebe Investoren und Partner,
Es ist wesentlich einfacher positive Nachrichten zu verkünden, als negative. Wir leben in einer dynamischen Welt in der es nicht immer stabil zu geht, sondern Veränderungen alltäglich sind. In den letzten Monaten haben wir dies stets im Hintergrund getan, so dass Sie von all dem nichts spürten. Aktuell sind wir in einer Phase mit einigen Herausforderungen, welche so groß sind, dass wir diese nicht weiter im Hintergrund bewerkstelligen können. Die letzten Wochen waren äußerst anstrengend und komplex.
Der Kryptowährungsmarkt befindet sich in einer extremen Korrekturphase welche der Firma nur geringfügig Gewinne bescherte. Das „SegWit“ Event ist ebenfalls äußerst kritisch zu betrachten. Von heute an, bis zur erneuten Ankündigung werden BitCoin Auszahlungen daher deaktiviert. Alle Bitcoins der Firma werden sicher gelagert, bis die zukünftige Entwicklung klar ist. Dies wird getan, um keine unnötigen Verluste zu riskieren.
Im regulären Trading läuft alles gewohnt stabil. Allerdings haben wir extreme Verzögerungen bei den Auszahlungen über die Banken. Die Banken nennen uns keine klaren Gründe, warum sich der Transfer des Geldes verzögert. Hier sind wir stets in Verhandlung um Fortschritte zu erzielen.
Trotz all dieser Herausforderungen hat sich die Firma dazu entschlossen nicht aufzugeben.
Für eine gewisse Zeit werden wir keine Neuregistrierungen zulassen. Ebenso sind Einzahlungen oder „reinvestments“ deaktiviert.
Die Renditen müssen wir ebenfalls für eine gewisse Zeit senken, behalten uns jedoch vor diese wöchentlich zu ändern gemäß der aktuellen Einkunftssituation. Alle Auszahlungsanträge nach dem 17.7.17 werden storniert und auf den Konten stehen gelassen bis die Situation die Auszahlung zulässt. Jedes Konto wird 0,1% wöchentliche Rendite erhalten und auszahlen können. All diese Schritte zeigen, dass es sich bei uns nicht um ein Ponzi Schema handelt, dies wird über die nächsten Monate klar werden.

Die Prämien in Form von iPhones und MacBooks sind nicht betroffen und werden noch ausgeliefert. Alle notwendigen Schritte laufen auch Hochtouren um die Abwicklung zu beschleunigen. Wir bitten dennoch um Geduld.
Uns ist bewusst, dass alle Maßnahmen sehr hart sind und dafür entschuldigen wir uns. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass wir unsere Ziele das Leben der Menschen zu verbessern nicht vergessen haben. Wir haben vielleicht einen Treffer eingesteckt, einige mögen sagen wir sind gefallen. Wir werden immer wieder aufstehen um für euch zu kämpfen.

Hochachtungsvoll
Daniel Alexander Lopez Vargas
CEO LaVida Nueva Ltd.

Was bedeutet das für uns? In erster Linie, auch wenn es ohnehin gerade nicht möglich ist, kann ich nur jedem ans Herz legen bei Lavida Nueva vorerst kein neues Geld zu investieren!

In einem Video gebe ich eine kurze Einschätzung zur aktuellen Situation ab und möchte euch meine Erfahrungen schildern.

Ich werde selbstverständlich weitere Informationen für euch einholen und euch über zukünftige Ereignisse informieren!

viele Grüße,

euerstephan


  • 0

ETHTrade – Wichtige Information – so könnt ihr euer restliches Guthaben auszahlen!

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Wichtige Informationen zu ETHTrade

Im gestrigen Newsletter und auf Facebook verkündete uns das Unternehmen ETHTrade sehr wichtige Informationen, die sich jeder zu Herzen nehmen sollte, der noch Geld im System investiert hat.

Quelle: ETHTrade @ Facebook

Very Important News to be Noted. To All Ethtrade Members in All Restricted Countries!

****PLEASE BE PATIENT LIMITS WILL BE CHANGED TO ACCOMMODATE WITHDRAWALS You will have 7 days from when Ethtrade removes restrictions. Not sure of exact date. Will keep posted.*****

Attention to all countries currently restricted except top 9 countries (China, Republic of Korea, Philippines, Vietnam, Malaysia, India, Turkey, Pakistan, and Taiwan). Last month Ethtrade closed all Portfolios which was created in all restricted countries and moved the deposited funds to your Ethtrade withdrawal balance.

Ethtrade members with restricted accounts please login into your account and make sure that you have withdrawn all of your money within the next 7 days. AFTER 7 DAYS, ALL RESTRICTED COUNTRIES ACCOUNTS WILL BE CLOSED AND PASSWORDS WILL BE RESET. You will no longer to have the access to your Ethtrade account permanently . Ethtrade management team apologize for the inconvenience and appreciate your cooperation in this matter.

Was dies für uns bedeutet, habe ich zuerst in einem Video erklärt.

Für diejenigen, denen ein Video nicht ausreicht, möchte ich jedoch die Informationen nochmal kurz schriftlich zusammenfassen. Offenbar ist es so, dass alle Investoren, die nicht in den „Top 9“ Ländern vertreten sind, künftig aus ETHTrade ausgeschlossen werden. Unter anderem wurde der deutschsprachige Raum bereits ausgegliedert – so wurden die Depots automatisch aufgelöst. Obwohl ich die Anleitung zur Verfügung gestellt habe, wie man das Auszahlungslimit selbst freigeben kann, konnten nicht alle Nutzer der betroffenen Länder ihre Einlage vollständig auszahlen. Da nach wie vor zahlreiche Einlagen der gesperrten Länder im System sind, möchte ETHTrade dies nun automatisiert lösen. So werden die Auszahlungslimits nun automatisch entfernt. Wann genau dies passiert, wurde allerdings nicht weitergegeben. Möglicherweise werden wir frühzeitig informiert – da wir uns allerdings nicht darauf verlassen sollten, kann ich nur jedem den Rat mitgeben, 2 mal wöchentlich versuchen, den restlichen Kontostand bei ETHTrade auf das eigene Wallet auszuzahlen.

Laut News sollten die Limits in den kommenden Tagen freigegeben werden. Ab diesem Zeitpunkt hat jeder einzelne Nutzer 7 Tage Zeit, das verbleibende Geld auf ETHTrade auszuzahlen. Nach diesem Zeitraum wird der Account automatisch gesperrt und das Passwort geändert. Aus diesem Grund ist es absolut notwendig zu handeln, sollte noch Geld in ETHTrade vorhanden sein. Ich persönlich denke, dass es eine gute Strategie ist, sich mindestens 2 mal wöchentlich einzuloggen und entsprechend eine maximale Auszahlung unabhängig vom klassischen Limit zu versuchen – so ist gewährleistet, dass jeder Nutzer seine Auszahlung fristgemäß durchführen kann.

Solltet ihr außerhalb von Deutschland / Österreich / Schweiz leben und euch unsicher sein, ob ihr betroffen seid, habe ich euch eine Liste angehangen, in welchen Ländern ETHTrade künftig weiterarbeiten wird. Alle anderen werden von der aktuellen Regel betroffen sein und sollten regelmäßig (2 mal die Woche) kontrolliert werden.

Quelle: ETHTrade @ Facebook

• Top 9 countries •

We welcome all Ethtrade members!

Sincerely congratulate you on the beginning of the celebration of all local holidays & summer !
We would like not only to congratulate you, but also to share further plans for the work of Ethtrade company during the summer season of 2017. Since the beginning of summer, the trading volume on the cryptocurrency exchanges has significantly decreased. In the same time, the number of new users of Ethtrade investment platform continues to rapidly grow. Today it is quite difficult to serve such a huge pool of investors, so we decided to focus on only 9 countries, and thus narrow down the geography of customer service for a while. It is exactly in these countries our traders will continue to work in the summer – to conduct trading activities and show positive dynamics of the company:

1. China
2. Republic of Korea
3. Philippines
4. Vietnam
5. Malaysia
6. India
7. Turkey
8. Pakistan
9. Taiwan
Because of local restrictions and slowing of the pace of trade, we’ve decided to return the initial investment to customers from countries that are not in TOP 9 with accrued profit for the time of work of their portfolios.
We will certainly notify you of the resumption of cooperation with customers from other countries.
Subscribe to our updates and receive useful information about the company and trading strategies.

With best regards, the Ethtrade team!

Also nochmals kurz und bündig zusammengefasst:

Solltet ihr nicht in einem der Top 9 Länder wohnen und von dort investiert haben, werden in den kommenden Tagen (oder Wochen) eure Auszahlungslimits aufgehoben. Sobald dies erledigt ist, habt ihr eine Woche Zeit, eure Auszahlungen anzufordern, daher wird geraten, 2 mal die Woche eine vollständige Auszahlung zu versuchen. Ist diese Frist von einer Woche ab Freigabedatum abgelaufen, ist euer Account nicht mehr zugänglich.

Da ich selbst aktuell keinen Einblick habe, wann genau diese Limits aufgehoben werden und folglich die Frist startet, bitte ich euch, euch gemeinsam in unserer Whatsapp Gruppe auszutauschen. Diese erreicht ihr hier:

https://chat.whatsapp.com/BpclGH5AjrtHuhdKXIKL1D

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Zusammenfassung zur Questra World / AGAM Live Konferenz am 19.07.2017

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Obwohl ich mich gerade im Urlaub auf der wunderschönen Insel Fuerteventura befinde, brenne ich natürlich nach wie vor für mein Business. Aufgrund meiner Neugier und natürlich auch meinem Ehrgeiz, euch weiterhin schnelle Informationen zu aktuellen Geschehnissen zu liefern, habe ich es mir nicht nehmen lassen, die aktuelle Liveübertragung zu verfolgen und die daraus entnommenen Informationen für euch zusammen zu fassen.

Da hier im Urlaub die technischen Mittel ein wenig begrenzt sind, konnte ich euch dieses mal nicht meinen Bildschirm teilen. Stattdessen habe ich mir Stichpunkte notiert und mir dazu die Zeitsstempel von Youtube gesichert, um euch kurz und knackig die wichtigsten Punkte aufzuzeigen.

Zusammenfassend habe ich außerdem ein kurzes Video gedreht, indem ich nochmal kurz auf die Livekonferenz eingehe. Ihr glaubt gar nicht, was man alles an Hardware mit in den Urlaub nimmt, nur um mal „schnell“ ein Video für Youtube zu drehen – aber es macht mir nach wie vor riesigen Spass, also ist das kein Problem. Als erstes möchte ich euch das Video zur Verfügung stellen. Unter dem Video findet ihr Anschließend kurze Notizen von mir mit der jeweiligen Verlinkung auf die originale Questra Liveübertragung.

  • Die Übertragung fand inklusive deutschsprachiger Übersetzung statt
  • Es wirkte wieder sehr vieles abgelesen
  • Anfangs wurden wieder viele Promotion- und Marketingvideos gezeigt.
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=20m12s – Es wird das erste Event in Antalya gezeigt (Hier wurde nochmals auf die ehemaligen Wünsche der Partner hingewiesen und das auf diese hin ein 5 Jahres Entwicklungsplan erstellt wurde
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=24m6s – Entwicklungsplan
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=30m22s es wird nochmal auf die notwendigen Schritte für die Lizensierung hingewiesen. Anschließend wurden die Vorteile der Lizensierung genannt. (unter anderem höhere Investitionen durch Bankkonten)
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=35m43s Es wird erklärt, warum überhaupt Lizensierungen in den Ländern notwendig sind
  • Es wird erklärt, wie AGAM diese Lizenzen erhalte möchte und wie AGAM sich künftig aufstellen möchte
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=42m28s – Der Ablaufplan zur Eröffnung der AGAM Bank wird nochmals aufgezeigt
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=43m32s – in spätestens einem Jahr soll die AGAM Bank vollständig funktionsfähig sein – man verspricht sich hiervon sehr viel
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=44m48s – aktueller Stand zu den Genehmigungsprozessen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Prozesse verzögert sind, wegen diverser Bürokratischer Faktoren. Ein genauer Zeitpunkt wurde nicht genannt – wir tappen also leider weiterhin im Dunkeln.
  • https://youtu.be/itWstgezhUg?t=47m39s – der AGAM CEO verabschiedet sich. Rose Manuel Gilabert, den CEO von Questra World hat man nicht gesehen. Ein Termin für die nächste Liveübertragung wurde nicht genannt.
  • Die Liveübertragung endet mit einigen Zusammenschnitten ehemaliger Konferenzen.

Hier könnt ihr nochmals die gesamte Livekonferenz ansehen:

 

Wie ihr sehen konntet, ist das Auszahlungsthema nach wie vor leider nicht geklärt.

In diesem Sinne:

Bitte vorerst keine neue Einzahlungen in Questra / AGAM vornehmen, bis sich die Situation beruhigt hat. Ich halte euch auf dem Laufenden!

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Questra World – mein Besuch im Office in Dubai

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Anlässlich meines Direktoren-Meetings war ich in der vergangenen Woche, also am Dienstag, den 11. Juli und Mittwoch den 12. Juli in das Questra Büro nach Dubai eingeladen worden. Da mich bereits einige gefragt haben, wieso ich überhaupt dort bin, möchte ich hier nochmal erwähnen, warum einige Questra Partner das Unternehmen vor Ort besuchen müssen.

Erreicht man in seiner Struktur mindestens 500.000 Euro Umsatz, so wird man zur Partner-Stufe „Direktor“ aufgestuft. Somit qualifiziert man sich für weitere Bonuszahlungen. Da Questra World hier jedoch klare Anforderungen an seine Direktoren stellt, müssen sich diese um weitere Boni zu erhalten, persönlich in den Büros vorstellen. Dort werden dann einige Tests durchgeführt, um die Arbeitsweise der Partner zu überprüfen.

Was für viele vorerst wie Gehirnwäsche klingt, ist im Grunde genommen gar nicht so schlimm. Zwar finde ich den Lügendetektortest etwas übertrieben, aber alles der Reihe nach 😉

Als ich das Büro betrat, wurde ich freundlich von der Assistentin empfangen. Sie fragte mich, ob ich eine gute Anreise hatte und bat mir ein Getränk an. Da es in Dubai extrem heiß war, nahm ich dieses natürlich gerne an. Kurze Zeit später stellte sich mir Katerina Summers vor, die ab sofort meine Betreuung bei jeglichen Fragen zu Questra World ist. Sie wechselte ein paar Worte mit mir und gab mir einen Fragenbogen mit Multiple Choice Fragen zum Unternehmen. Bei den Fragen ging es teilweise um das Partnerprogramm der Questra World, teilweise wiederrum auch um AGAM. Ich habe erfahren, dass dieser Test jedoch nicht für den Bonus ausschlaggebend ist – man möchte dennoch das Wissen der Direktoren testen.

Im Anschluss durfte ich ein paar Fragen stellen. Unter anderem fragte ich, ob es neue Erkentnisse zur Auszahlungsproblematik gibt. Mit meinen nicht perfekten Englischkenntnissen konnte ich die Frage formulieren. Doch die Antwort war ein wenig ernüchternd – da die Finanzabteilung bei Atlantic Global Asset Management liegt, kann Questra World hierzu nichts sagen. In meinen Augen etwas unverständlich, weil mit Questra World ja offiziell das Marketing für AGAM betrieben wird. Mir wurde aber weitergeleitet, dass AGAM mit allen Mitteln an einer Lösung arbeitet. Zumindest wusste man im Büro von der Problematik. Außerdem teilte ich nochmals die mangelhaften deutschsprachigen Übersetzungen Katarina mit.

Nach diesem Gespräch kam der spannende Teil des Tages – der Lügendetektortest. Wer sich nun einen dunklen Raum vorstellt, während 2 Personen guter Cop, böser Cop spielen während ein Scheinwerfer auf jemanden gerichtet wird, den muss ich leider enttäuschen. Tatsächlich wurde ich freundlich von einem Mann im mittleren Alter empfangen, dessen Name ich mir leider nicht merken konnte. Er sprach mit mir Englisch und informierte mich darüber, das ich den Test jederzeit abbrechen kann, sollte mir das ganze unangenehm werden. Ich wurde mit 2 Sensoren an den Fingern verkabelt und zusätzlich wurde meine Atmung überprüft. Außerdem erfasste eine Kamera meine Augen um meine Reaktionen zu prüfen. Mir wurden in 3 gleichen Durchgängen 20 verschiedene Fragen gestellt, die ich mit Ja oder Nein beantworten musste. Nach etwa einer Stunde war der Test vorbei – also alles halb so wild.

Abschließend verabschiedete ich mich und meine Managerin Katarina wünschte mir noch einen schönen Tag und angenehmen Aufenthalt in Dubai.

Einen Tag später traf ich mich dort nochmals im Büro. Mein Lügendetektortest wurde offenbar ausgewertet. Nun empfing mich Katarina erneut und stellte mich dem Büro Leiter mr. Rodrigo Castilla vor. Wie der Name bereits vermuten lässt kam dieser aus Spanien und sprach ausschließlich spanisch. Katarina übersetzte für mich. Zusammen gingen wir noch einmal das Partnerprogramm von Questra World durch – also eine Art Präsentation. Anschließend durfte ich zur Unterschrift des Affilliate-Vertrages ansetzen. Den Bonus dürfte ich somit die nächsten Tage in mein Backoffice erhalten – wobei mir dies nicht viel nützen wird, da Auszahlungen derzeit ja nicht möglich sind.

Des Weiteren wurden heute eine weitere Liveübertragung angekündigt. Am 19. Juli um 12:00 Uhr soll diese stattfinden. Offenbar dieses mal wieder mit einer deutschsprachigen Übersetzung.

Wie ihr sehen konntet, ist das Auszahlungsthema nach wie vor leider nicht geklärt.

In diesem Sinne:

Bitte vorerst keine neue Einzahlungen in Questra / AGAM vornehmen, bis sich die Situation beruhigt hat. Ich halte euch auf dem Laufenden!

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Evo Binary und MyAdSino wurden zu den geschlossenen Projekten verschoben!

Tags : 

Hallo zusammen,

Bereits vor knapp 2 Wochen veröffentlichte ich ein Video zu MyADSino und Evo Binary.

In diesem Video ging ich nochmals auf die derzeitige Situation beider Projekte ein.

Nun möchte ich hier nochmal meine derzeitige Einschätzung zu den beiden Projekten geben:

MyAdSino

In meinen Augen wurden wir bei diesem Projekt massiv hinter das Licht geführt. Der Vertriebs- und Vergütungsplan hatte sehr viel Potential, so dass ich tatsächlich von einer langen Laufzeit ausgegangen war. Leider wollten sich hier die Betreiber allerdings nur die Taschen füllen – und so wurde uns mit haarsträubenden Begründungen bezüglich des Geldwäschegesetzes erklärt, das man ein paar Änderungen vornehmen müsse, damit wieder alles funktioniert. Soweit so gut – die Begründung klang zuerst schlüssig. Das dann allerdings monatelang gar nichts mehr passiert und sogar das AdGame nicht mehr erreichbar ist, hat bei mir leider den Eindruck hinterlassen, das man hier gar nicht mehr an einer funktionierenden Plattform interessiert ist. Somit habe ich für mich persönlich entschieden, mich gänzlich aus dem Projekt zu entfernen und für mich die Entscheidung getroffen, dass ich das Projekt als „geschlossen“ betrachte. Die Hoffnung stirbt zwar bekanntlicherweise zuletzt, doch sollten wir uns hier selbst eingestehen, dass hier mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nichts mehr passieren wird.

Unterdessen machen einige Affiliatepartner, die damals bei AdSino aktiv waren, bereits für das nächste Revshare System Werbung. Glücklicherweise weis ich nun, welche Projekte ich künftig meiden werde, da offensichtlich ist, welche Personen Nachfolgesysteme zu AdSino bewerben. Leider hat mich hier mein Bauchgefühl enttäuscht – aber es ist wichtig, seine Erfahrungen zu sammeln und letztendlich daraus zu lernen. Leider hat hier so gut wie niemand seinen Break-Even-Point erreicht. Hier sehen wir wieder, wie wichtig Diversifikation ist.

EvoBinary

Ich muss zugeben. In meinem letzten Video Evo Binary als „Scam“ zu bezeichnen war ein wenig übertrieben. Wo wir Adsino als offensichtlichen SCAM betrachten können, da wir alle hinter das Licht geführt wurden, sieht sie Situation bei Evo Binary schon ein wenig anders aus. Hier kann man davon ausgehen, dass ein tatsächliches Unternehmen dahinter steht, welches langfristig und erfolgreich für uns Geld erwirtschaften will oder auch wollte. Leider gab es dort so immense Probleme mit den Zahlungsanbietern, dass bis heute keine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde, Kundengelder problemlos wieder auszuzahlen. Nach aktuellen Informationen soll das Geld vorhanden sein – aber ein wichtiger Faktor, die Auszahlungen funktionieren nach wie vor nicht.

Der ein oder andere glaubt daran, dass Evo Binary später wieder auszahlen wird – ich bin da leider derzeit noch skeptisch, hoffe natürlich aber, dass wir hier alle vom Gegenteil überzeugt werden. Das allerdings Anfragen an den Support mehr als 3 Monate unbearbeitet bleiben, zeigt deutlich, dass hier einiges im Argen liegt.

Ich selbst hoffe, das Evo Binary sich noch erholen wird, werde aber wegen meiner Sorgfaltspflicht das Projekt ebenfalls in das Archiv verschieben – damit keiner auf die Idee kommt aktuell hier neues Geld zu investieren.

Alle Informationen habe ich auch im Video verpackt, welches ihr euch gerne näher anschauen könnt.

 


  • 0

Incloude – Der Nachfolger von Skyllex? – ein HYIP? 1,2% – 2,0% mit Einlage zurück!

Tags : 

Es gibt ein neues HYIP in meinem Portfolio.

Zuletzt hatte ich mich vor einigen Monaten von klassischen HYIPS abgewendet, weil ich mich generell einfach auf echte Unternehmen und langfristige Projekte konzentrieren möchte.

Dennoch habe ich mich entschieden, ein klassisches HYIP in mein Portfolio aufzunehmen. Aber woher weis ich überhaupt, dass es ein klassisches HYIP ist? Weil ich persönlich keine Anzeichen dafür habe, dass sich hier eine echte Company verbirgt – mir fehlen schlicht und ergreifend die Beweise.

Ich möchte es nicht unnötig spannend machen – ich bin einfach der Typ, der nicht lange um den heißen Brei herum redet, sondern es kurz und schmerzlos macht.

Ich habe mich dafür entschieden, hier selbst zu investieren und das Projekt zu bewerben, weil laut meiner Quelle, die ich Vertrauenswürdig einschätze, der Betreiber des neuen Projektes einer der Betreiber von Skyllex war.

Ich möchte dies auch so offen ansprechen und kommunizieren – warum? Weil Skyllex auf der einen Seite ein sehr gutes HYIP war – auf der anderen Seite haben aber auch einige dort Geld verloren und sollten dann ehrlich darüber aufgeklärt werden.

In meinen Augen sind klassische HYIPS eine hochriskante Geschichte – man kann hier definitiv Geld verlieren und sollte auch nur investieren, was man im Notfall verschmerzen könnte. In der Vergangenheit hat sich aber herausgestellt, dass meist ein frühzeitiger Einstieg große Vorteile mit sich bringt – sei es das erreichen des Break-Even-Points und somit das sichern frühzeitiger Gewinne oder auch das lohnende Partnerprogramm – der frühe Vogel fängt den Wurm und hat mir bisher IMMER Vorteile gebracht.

Aus diesem Grunde möchte ich euch auch umgehend darüber informieren. Das Projekt ist heute FRISCH gestartet – das sieht man auch an der Homepage, wo es noch die ein oder andere Baustelle gibt. Gibt es aber noch Baustellen, haben wir den Vorteil, dass das Projekt noch nicht so stark von anderen beachtet wird – wir können hier also unsere Chance nutzen!

Um keine Zeit zu verlieren, möchte ich euch kurz über die Anlagemöglichkeiten und das Partnerprogramm informieren.

Portfolios

Aktuell haben wir 4 Anlagemöglichkeit in sogenannte „Direct Investments“ und eine weitere in das sogenannte „Trust Management“. Das Trust Management schüttet hierbei eine variable Rendite aus – ich persönlich halte die „Direct Investments“ für die bessere Wahl und habe mich daher dafür entschieden.

Bei den Direct Investments erhalten wir je nach Höhe unserer Anlage eine tägliche Ausschüttung von 1,2% bis zu maximal 2,0%. Die Einlage erhalten wir nach Ende der Laufzeit zurück. Ausschüttungen können wir täglich ausbezahlen. Die Laufzeit wird ebenfalls nach der Höhe der Einlage beeinflusst. Generell gilt: Umso höher unsere persönliche Einlage desto höher sind die täglichen Erträge und die Laufzeit der Anlage.

Im Anschluss zeige ich euch das sogenannte „Trust Management“ – aufgrund der hohen Mindesteinlage ist dies ohnehin für die meisten uninteressant.
Mir persönlich ist das „Direct Investment “ für das erste die wesentlich bessere Wahl.

Partnerprogramm

Kein HYIP ohne ansprechendes Partnerprogramm? Natürlich gilt das auch für Incloude. Hier erhalten wir je nach Höhe unserer eigenen Einlage & unserem Strukturumsatz eine Provision auf bis zu maximal 8 Ebenen. Hier zeigt sich, dass man sich definitiv an Skyllex orientiert hat.

Startet man frisch, so wird einem der Partner Status „Consultant“ zugeordnet. Hier erhält man bei Investitionen seiner Partner in der ersten Ebene 4%, in der zweiten Ebene 3%, in dritter Ebene 2% und in vierter Ebene 1%. Investiert man mindestens 2000 USD und erreicht einen Strukturumsatz von mindestens 15001 USD, so erreicht man den Partner Status „Manager“ und profitiert ab sofort von einer weiteren Ebene und satten 5% in erster Ebene. Das ganze geht dann immer weiter – aber seht selbst 🙂

Für Networker und Teamplayer also definitiv eine spannende Geschichte, die ein großes Potential entfalten kann, sollte das Projekt eine längere Laufzeit erreichen.

Nun habt ihr vorerst einige notwendige Informationen. Sollte ich eure Neugier geweckt haben, könnt ihr euch gerne unverbindlich selbst anmelden.

Anmelden könnt ihr euch direkt über folgenden Link:

Zur Anmeldung

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass hier ein hohes Risiko herrschen kann. Der frühe Einstieg bringt definitiv höhere Chancen, hier Geld zu verdienen – ist aber auch keine Garantie auf Gewinne. Informiert potentielle Interessenten darüber bitte auch – jeder sollte wissen auf was er sich einlässt und welches Risiko diese Anlagen mit sich bringen. Auch denke ich, ist es nur fair, offen zu kommunizieren, dass hier wohl einer der Betreiber von Skyllex mit dahinter steckt – für die einen ein riesiger Vorteil, für andere ein Nachteil. Wichtig ist die Ehrlichkeit!

Weitere Informationen hab ich übrigens im folgenden Video verpackt. Viel Spaß beim anschauen 🙂

 

viele Grüße,

euerstephan


  • 0

Questra World / AGAM – weiterhin keine Auszahlungen möglich – vorübergehende WARNUNG!

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

Leider ist es bis Dato in Deutschland noch immer nicht möglich, bei AGAM Auszahlungen vorzunehmen.

Nachdem die Datenbanken wie geplant ausgegliedert wurden, gibt es offenbar noch ein paar rechtliche Punkte mit den Zahlungsanbietern zu klären.

Der Kauf neuer Portfolios ist nun zwar möglich – Ein- und Auszahlungen sind jedoch weiterhin deaktiviert.

Ein genauer Zeitpunkt, wann dies wieder geht, ist mir nicht bekannt, in einer Liveübertragung, die heute stattgefunden hat, wurde aber als möglicher Termin der 16.06.2017 genannt – hier bin ich mir allerdings nicht sicher, ob es möglicherweise ein Übersetzungsfehler war.

Zeitgleich startet heute die Ausgliederung der Datenbanken unter anderem in Österreich und der Schweiz.

In einem Video habe ich die Informationen der heutigen Live-Konferenz zusammengefasst – dort könnt ihr meine Einschätzung und aktuelle Informationen verfolgen.

Für all diejenigen, die die komplette Liveübertragung nochmal sehen wollen, habe ich diese ebenfalls angehangen:

 

In Summe bleibt uns derzeit leider nichts anderes als abzuwarten. Bis allerdings wieder alles Fehlerfrei funktioniert, muss ich leider vorerst eine Warnung vor weiteren Einzahlungen aussprechen.

In diesem Sinne:

Bitte vorerst keine neue Einzahlungen in Questra / AGAM vornehmen, bis sich die Situation beruhigt hat. Ich halte euch auf dem Laufenden!

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

ETHTrade – Depots in den betroffenen Ländern aufgelöst – wie erhöhe ich das Auszahlungslimit?

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Wie erhöhe ich das Auszahlungslimit von ETHTrade?

Zuletzt informierte ich euch darüber, dass ETHTrade künftig in vielen Ländern nicht mehr arbeiten darf. (http://www.stephan-zeigt.de/2017/05/08/ethtrade-wichtige-news-warnung-fuer-nutzer-aus-deutschland-oesterreich-usa-unbedingt-ansehen/)

Sollte man in einem der betroffenen Länder leben, in denen man derzeit keine neuen Einzahlungen vornehmen kann, keine Depots anlegen kann und auch keine Neuregistrierungen vornehmen kann, dann wurden höchstwahrscheinlich alle Depots automatisch aufgelöst. Dies betrifft unter anderem die Länder Deutschland, Schweiz, Österreich, England, Vereinigte Staaten von Amerika, Japan und viele mehr.

Wurden nun die Depots aufgelöst, erreicht man das Auszahlungslimit in der Regel sehr schnell, sofern man keine Struktur aufgebaut hat. Eine freundliche Nachricht an den Support reicht in der Regel, diese Auszahlungslimit auszusetzen, insofern man in einem der betroffenen Länder lebt.

Eine Musternachricht, wie ihr den Support kontaktieren könnt, habe ich euch hier beigestellt. Tragt bitte noch euer Land und euern Namen ein (in [Klammern] gesetzt).

 

 

  • „Dear support team,

    because  members of [Germany] may no longer take part in your system i recognized, that my portfolios were dissolved and are now in the balance. My status has been downgraded to frontier now. That would mean that my payout maximum will be 300 dollars per week.

    Would it be possible that you allow a higher withdrawal?

    Thank you very much for your response.

    Best regards,

    [NAME]“

In der Regel sollte diese Anfrage helfen. Sollte das Limit eine Woche später nicht erhöht oder ausgesetzt sein, und auch keine Antwort vom Support erfolgt sein, so sollte man nochmal freundlich nachfragen.

Weitere Informationen findet ihr im Video.

Da in den letzten Tagen vermehrte Anfragen aufgetreten sind, kann ich leider nicht alle persönlich beantworten – daher auch dieser Artikel und das Video. Sollten weitere Fragen auftreten, so bitte ich euch, unsere Whatsappgruppe zu nutzen, welche ihr unter folgendem Link erreichen könnt:

https://chat.whatsapp.com/BpclGH5AjrtHuhdKXIKL1D

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


  • 0

Wie handel ich mit Kryptowährungen ? Anleitung zum Altcoin-Trading und Ankauf

Tags : 

Sehr präsent in den letzten Wochen habe auch ich nun meine Erfahrungen darüber gesammelt, was man eigentlich erreichen kann, wenn man sich intensiver mit weiteren Kryptowährungen und Altcoins beschäftigt. Nachdem ich vor wenigen Wochen in eine spannende Whatsapp Gruppe eingeladen wurde, die sich intensiver mit dem Ankauf und Verkauf von Kryptowährungen beschäftigt, habe ich das ganze ausführlich getestet und auch hier interessante Eindrücke gesammelt.

Leider ist diese Whatsapp Gruppe mittlerweile bereits voll – Grund genug für mich, mein erlerntes Wissen auf meinem Blog zu teilen und euch zur Verfügung zu stellen, denn gerade in den letzten Wochen habe ich eines gelernt:

Wir haben das Potential von Kryptowährungen massiv unterschätzt!

Wer meinen Blog aufmerksam verfolgt, der weis, dass ich bereits vor langer Zeit einige Informationen über die wohl bekanntesten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum veröffentlicht habe. Bis zum April 2017 interessierte ich mich ehrlich gesagt auch nicht für weitere Kryptowährungen und hatte im gewissen Maße Scheuklappen auf – leider ein Fehler, sonst wäre ich möglicherweise bereits Millionär 😉

Im ersten Video möchte ich euch das Potential von einigen Kryptowährungen aufzeigen. Unter anderem sind hier Digibyte, Stratis, Reddcoin, Verge, XEM und viele mehr zu nennen, die in den letzten Monaten für ungeheure Kursanstiege gesorgt haben. Hätte man beispielsweise Stratis im letzten Jahr für 1000 Euro gekauft, wäre man heute Millionär!

Kryptowährungskurse bei CoinMarketCap.com

Nun wissen wir bereits, was eigentlich möglich ist. Für mich bedeutet das Handeln mit Kryptowährungen und Altcoins aber keinesfalls das Aus meiner Tätigkeit im Onlinemarketing. Auch meine anderen Projekte werde ich weiterhin pflegen und auch dort weiterhin investieren. Ich selbst betrachte den Kryptowährungsmarkt als weitere Möglichkeit zur Diversifikation und splitte nach wie vor in mehrere Projekte, welche ihr auf meiner Webseite und meinem Youtubekanal auch weiterhin finden werdet. Dennoch möchte ich auch hier künftig keine Chancen verpassen und beschäftigte mich absofort im umfangreicheren Sinne mit dem Ankauf und Verkauf von Kryptowährungen. Überwiegend werde ich diese jedoch halten, anstatt ständig zu kaufen und zu verkaufen – ich finde das wesentlich entspannter 😉

Vorab möchte ich euch aber noch einen Ratschlag mitgeben: Auch beim Handel von Altcoins und Kryptowährungen können bedingt durch Kursschwankungen Verluste eintreten – investiert daher stets bedacht und nur Kapital, dessen Verlust euch nicht schmerzen würde! Sollte jemand auf die wahnwitzige Idee kommen, „All-In“ zu gehen oder gar einen Kredit aufzunehmen – LASST DIE FINGER DAVON! Dies würde euch nur emotional beeinflussen und das ist in diesem Geschäft sehr gefährlich!

Was ist nun also zu tun, wenn wir starten wollen? In erster Linie benötigen wir zum Start erstmal Bitcoins. Wie wir diese kaufen, habe ich in einem weiteren Beitrag beschrieben:

Bitcoin Wallet einrichten und Bitcoins kaufen

 

Haben wir nun nach einigen Tagen endlich erste Bitcoins gekauft, können wir mithilfe dieser Bitcoins unser Altcoin-Portfolio erstellen. Da ich sehr gerne mit Videos arbeite, habe ich euch auch hierfür eine Anleitung mit umfangreiche Hintergrundinformationen bei Youtube erstellt.

Webportal von Bittrex.com

Da diese Thematik sehr umfangreich ist, möchte ich euch bitten, euch ausführlich damit auseinander zu setzen. Sollten im Video Unklarheiten entstehen, so macht es Sinn, sich das Video ein zweites mal anzuschauen – ansonsten können Fragen gern bei Youtube gestellt werden – so sieht jeder gleich die entsprechende Frage und kann selbst Lösungen beisteuern oder auf meine Antwort warten 🙂

Hat man dann seine ersten Altcoins gekauft, so kann man diese noch in tollen Android und Iphone Apps organisieren. Auch für das iPad gibt es entsprechende Lösungen. Hier habe ich vorerst 2 tolle Apps vorgestellt, die das Leben ein wenig leichter machen. Mein Favorit ist ganz klar die „Blockfolio“ App für das Iphone. Aber auch die App „CoinCap“ hat Ihre Vorzüge und eine Daseinsberechtigung.

Download der Blockfolio App

 

 

Download der CoinCap App

 

Nun seid ihr bestens vorbereitet, um aktiv am Kryptowährungstrading teilzuhaben. 

Da dies ein weiteres Standbein von mir werden wird, werde ich auch hier regelmäßige Informationen veröffentlichen und auch öfters Updates zu meinem aktuellen Portfolio auf Youtube veröffentlichen. Um keine weiteren Videos zu verpassen, solltet ihr mich am besten direkt abonnieren:)

Weitere Videos zum Thema veröffentliche ich übrigens in einer eigenes dafür angelegten Playlist. Wenn ihr diese also besucht, findet ihr dort automatisch immer alle aktuellen Videos zum Thema. Die Playlist erreicht ihr unter folgendem Link:

Playlist zum Thema Kryptowährungen & Handel

 

Ich hoffe, dass euch diese Informationen helfen im Dschungel der Kryptowährungen mehr Einblick zu erhalten. Ich wünsche euch allen gute Profite und maximale Erfolge 🙂

viele Grüße,

euerstephan


  • 0

Erfahrungen mit laVida Nueva nach 8 Wochen

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

gut 8 Wochen ist der Start von laVida Nueva her – in dieser Zeit habe ich bereits zahlreiche Videos auf Youtube veröffentlicht.

Wie ich gerade entdeckt habe, war ich dagegen mit Beiträgen auf meinem Blog etwas Sparsam. Daher möchte ich die Chance nutzen und euch nochmal einige relevante Informationen zusammenfassen.

Doch zuerst einmal möchte ich euch allen Danken! Innerhalb von 8 Wochen hat unser Team über 1000 Partner erreicht! Wahnsinn!

Da die Videos, die ich veröffentlicht habe, reich an Informationen sind, möchte ich euch die meisten Fragen in Form von Videos beantworten und kurz zusammenfassen, welche Inhalte die Videos wiedergeben.

Videoanleitung ONLINE

Für all diejenigen, die sich mit dem Start etwas schwerer tun oder noch Fragen offen haben, habe ich eine Schritt-Für-Schritt Anleitung veröffentlicht. Hier erkläre ich euch in 7 kurzen Videos alle wichtigen Informationen rund um Lavida Nueva. Von der Anmeldung bis zur Auszahlung ist hier alles dabei. Sollten also noch offene Fragen vorhanden sein, lohnt es sich definitiv mal reinzuschauen.

laVida Nueva – ist es seriös? Wo sind Tradingbeweise? Und welche Immobilien wurden erworben?

Da es viele Gerüchte rund um laVida Nueva gibt, habe ich in einem Video erklärt, was wir derzeit wissen.

Obwohl bisher noch keine Tradingnachweise vorhanden sind und auch die offiziellen Informationen eher dürftig sind, glaube ich an das Projekt und bin mit einem gewissen Vertrauensvorschuss eingestiegen.

Welche Informationen bekannt sind und was wir noch erwarten dürften, zeige ich euch im folgenden Video auf:

Leadership-Kickoff Event & Wahl der Karriereboni

Da laVida Nueva natürlich auch ein spannendes Partnerprogramm bietet, habe ich recht schnell die ersten Karrierestufen erreicht. Zu diesen gibt es diverse Boni wie Iphones, Macbooks und vieles mehr. Meine ersten Erfahrungen und erste Informationen zum kommenden Offline-Event, habe ich in diesem Video veröffentlicht:

Im Folgevideo zeige ich euch unter anderem ein paar zusätzliche Infos zum Leadership Event. Unter anderem wurden nun Details vorgestellt.

MacBook Pro von laVida Nueva ist eingetroffen

Als weiteres Highlight habe ich live gefilmt, wie ich das Macbook von laVida Nueva erhalte und auspacke. Neben dem Gerät (UVP: 3300 Euro) war ebenfalls eine schöne Urkunde dabei. Eine tolle Form der Anerkennung!

Auszahlungsnachweis & Einstieg in den Halbjahresplan

Nachdem ich bisher 8 Wochen lang gute Erfahrungen mit laVida Nueva sammeln durfte, habe ich mich entschieden nochmal 10000 Dollar im Halbjahresplan nachzulegen. Meine Gesamteinlage liegt nun bei 35000 Dollar. Bisher kamen all meine Auszahlungen zuverlässig und ich bin mit laVida Nueva sehr zufrieden.

Ich bin sehr gespannt wo die Reise hin führt. Bisher bin ich froh, laVida Nueva in mein Portfolio aufgenommen zu haben und alles läuft zuverlässig. Natürlich kann sich dies in Zukunft auch ändern, daher sollte man sich dem Risiko stets bewusst sein.

Ich hoffe dieser Beitrag gibt euch ein paar neue Informationen und freue mich, dass ihr meinen Blog verfolgt 🙂

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


Latest Shortnews

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 30 Jahre jung und verdiene seit Oktober 2016 mit Crowdfunding und Kryptowährungen sowie dem Online Marketing meinen Lebensunterhalt. Auf meinem Blog teile ich meine Erfahrungen in Form einer Art Tagebuch.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Unternehmen einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 634 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Smartonlineinvestments


Verpasse keine Videos mehr!

Stephan Zeigt - Probleme bei laVida Nueva!