laVida Nueva hat leider mit Problemen zu kämpfen

  • 0

laVida Nueva hat leider mit Problemen zu kämpfen

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Hallo zusammen,

leider habe ich heute keine guten Nachrichten bereit.

Gestern informierte uns ein Newsletter von laVida Nueva darüber, dass es derzeit offenbar Probleme gibt. So hat sich das Team um laVida Nueva offensichtlich verkalkuliert und muss nun die Renditen auf unbestimmte Zeit drastisch anpassen. Es wird zwar offenbar an einer Lösung gearbeitet, doch kann dies möglicherweise eine längere Zeit dauern. Anbei möchte ich den Newsletter von laVida Nueva mit euch teilen:

Liebe Investoren und Partner,
Es ist wesentlich einfacher positive Nachrichten zu verkünden, als negative. Wir leben in einer dynamischen Welt in der es nicht immer stabil zu geht, sondern Veränderungen alltäglich sind. In den letzten Monaten haben wir dies stets im Hintergrund getan, so dass Sie von all dem nichts spürten. Aktuell sind wir in einer Phase mit einigen Herausforderungen, welche so groß sind, dass wir diese nicht weiter im Hintergrund bewerkstelligen können. Die letzten Wochen waren äußerst anstrengend und komplex.
Der Kryptowährungsmarkt befindet sich in einer extremen Korrekturphase welche der Firma nur geringfügig Gewinne bescherte. Das „SegWit“ Event ist ebenfalls äußerst kritisch zu betrachten. Von heute an, bis zur erneuten Ankündigung werden BitCoin Auszahlungen daher deaktiviert. Alle Bitcoins der Firma werden sicher gelagert, bis die zukünftige Entwicklung klar ist. Dies wird getan, um keine unnötigen Verluste zu riskieren.
Im regulären Trading läuft alles gewohnt stabil. Allerdings haben wir extreme Verzögerungen bei den Auszahlungen über die Banken. Die Banken nennen uns keine klaren Gründe, warum sich der Transfer des Geldes verzögert. Hier sind wir stets in Verhandlung um Fortschritte zu erzielen.
Trotz all dieser Herausforderungen hat sich die Firma dazu entschlossen nicht aufzugeben.
Für eine gewisse Zeit werden wir keine Neuregistrierungen zulassen. Ebenso sind Einzahlungen oder „reinvestments“ deaktiviert.
Die Renditen müssen wir ebenfalls für eine gewisse Zeit senken, behalten uns jedoch vor diese wöchentlich zu ändern gemäß der aktuellen Einkunftssituation. Alle Auszahlungsanträge nach dem 17.7.17 werden storniert und auf den Konten stehen gelassen bis die Situation die Auszahlung zulässt. Jedes Konto wird 0,1% wöchentliche Rendite erhalten und auszahlen können. All diese Schritte zeigen, dass es sich bei uns nicht um ein Ponzi Schema handelt, dies wird über die nächsten Monate klar werden.

Die Prämien in Form von iPhones und MacBooks sind nicht betroffen und werden noch ausgeliefert. Alle notwendigen Schritte laufen auch Hochtouren um die Abwicklung zu beschleunigen. Wir bitten dennoch um Geduld.
Uns ist bewusst, dass alle Maßnahmen sehr hart sind und dafür entschuldigen wir uns. Ich kann Ihnen jedoch versichern, dass wir unsere Ziele das Leben der Menschen zu verbessern nicht vergessen haben. Wir haben vielleicht einen Treffer eingesteckt, einige mögen sagen wir sind gefallen. Wir werden immer wieder aufstehen um für euch zu kämpfen.

Hochachtungsvoll
Daniel Alexander Lopez Vargas
CEO LaVida Nueva Ltd.

Was bedeutet das für uns? In erster Linie, auch wenn es ohnehin gerade nicht möglich ist, kann ich nur jedem ans Herz legen bei Lavida Nueva vorerst kein neues Geld zu investieren!

In einem Video gebe ich eine kurze Einschätzung zur aktuellen Situation ab und möchte euch meine Erfahrungen schildern.

Ich werde selbstverständlich weitere Informationen für euch einholen und euch über zukünftige Ereignisse informieren!

viele Grüße,

euerstephan


Latest Shortnews

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 30 Jahre jung und verdiene seit Oktober 2016 mit Crowdfunding und Kryptowährungen sowie dem Online Marketing meinen Lebensunterhalt. Auf meinem Blog teile ich meine Erfahrungen in Form einer Art Tagebuch.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Unternehmen einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 995 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Smartonlineinvestments


Verpasse keine Videos mehr!

Incloude ist SCAM! Keine Auszahlungen mehr an die meisten Partner! Nicht mehr investieren!!!

%d Bloggern gefällt das: