ETHTrade – Wichtige News & Warnung für Nutzer aus Deutschland, Österreich, USA – unbedingt ansehen!

  • 1

ETHTrade – Wichtige News & Warnung für Nutzer aus Deutschland, Österreich, USA – unbedingt ansehen!

Tags : 

Zur Projektvorstellung

Leider gibt es derzeit eher schlechte Nachrichten für all diejenigen, die besonderen Gefallen an ETHTrade gefunden haben.

Um es kurz zu machen: Nutzer mit dem Sitz in Deutschland, Österreich, den USA, Spanien, Ukraine und Kasachstan können ETHTrade künftig nicht mehr weiter nutzen. Neue Anmeldungen und das anlegen neuer Depots aus diesen Ländern ist nicht mehr möglich. 

Wer die Seite von ETHTrade besucht und sich registrieren möchte, wird seit diesem Sonntag mit dieser Meldung begrüßt:

Da diese Aussage natürlich viele Fragen offen gelassen hat, habe ich meine Kontaktperson angeschrieben, die mir in den letzten Monaten bei einigen Fragen hilfreich zur Seite stand. Sie bestätigte mir diese Meldung und spezifizierte das ganze noch etwas. Zusammenfassend kann ich euch folgende Informationen weitergeben:

  • Wegen gesetzlicher Bestimmungen darf ETHTrade keine Zusammenarbeit mehr mit folgenden Ländern anbieten
  • Dies betrifft folgende Länder: Vereinigte Staaten von Amerika, Deutschland, Österreich, Spanien, Russland, Ukraine und Kasachstan
    • Es sind keine Neuanmeldungen mehr möglich
    • Es können keine neuen Depots mehr angelegt werden
    • Auszahlungen funktionieren weiterhin gemäß dem Karrieresystem
    • Die Depots können wahlweise sofort aufgelöst werden, hier fallen gegebenenfalls Gebühren an, insofern die Sperrzeit noch aktiv ist
    • Die Depots werden in einigen Wochen automatisch aufgelöst, hierbei entstehen keine Gebühren
    • Es wird geprüft, ob die notwendigen Lizenzen wiedererlangt werden können
    • Bisher ist nicht bekannt, ob und wann dies der Fall sein wird
    • ETHTrade selbst rät den Leuten, die Depots aufzulösen, sein Guthaben auszuzahlen und ETHTrade nicht mehr zu nutzen

Wie ihr seht, sind diese Nachrichten nicht unbedingt gut. Löblich finde ich, dass hier nicht einfach mit dem Geld verschwunden wird, sondern das ETHTrade offenbar tatsächlich jeden Nutzer auszahlt – natürlich wird sich erst in den kommenden Wochen und Monaten zeigen, ob dies tatsächlich der Fall ist – ist es aber wirklich so, so ist dies ein Zeichen für die Echtheit der Trades.

In einem Video habe ich weitere Informationen und meine Einschätzung veröffentlicht.

Ich möchte euch bitten, die Zeit zu nehmen und das Video anzuschauen. Es wird weitere Fragen beantworten.

 

Da in den letzten Tagen vermehrte Anfragen aufgetreten sind, kann ich leider nicht alle persönlich beantworten – daher auch dieser Artikel und das Video. Sollten weitere Fragen auftreten, so bitte ich euch, unsere Whatsappgruppe zu nutzen, welche ihr unter folgendem Link erreichen könnt:

https://chat.whatsapp.com/BpclGH5AjrtHuhdKXIKL1D

In Summe kann ich nur abschließend sagen, dass ich ETHTrade leider nun nicht mehr offiziell supporten darf und hiermit eine eindeutige Warnung vor weiteren Einlagen in ETHTrade ausspreche. Ich bedanke mich ebenfalls für die tolle Zeit mit allen treuen ETHTrade Fans und euren großartigen Support. Zusammen haben wir hier ein riesiges Team aufgebaut, weswegen natürlich der Ausschluss unserer Länder mich mit einem gewissen Wehmut erfüllt.

Dies wird auch mein letzter Beitrag zum Thema ETHTrade sein, solang keine gültigen Lizenzen für Deutschland erhalten werden. Für weitere Kommunikation steht dann unsere Whatsapp Gruppe zur Verfügung.

viele Grüße,

euerstephan

Zur Projektvorstellung


1 Comment

ETHTrade – 4%-8% pro Woche mit Ethereum (Cryptowährung) – Stephan zeigt…

Mai 8, 2017at 10:05 pm

[…] ETHTrade – Wichtige News & Warnung für Nutzer aus Deutschland, Österreich, USA – … […]

Latest Shortnews

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 30 Jahre jung und verdiene seit Oktober 2016 mit Crowdfunding und Kryptowährungen sowie dem Online Marketing meinen Lebensunterhalt. Auf meinem Blog teile ich meine Erfahrungen in Form einer Art Tagebuch.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Unternehmen einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 995 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Smartonlineinvestments


Verpasse keine Videos mehr!

Incloude ist SCAM! Keine Auszahlungen mehr an die meisten Partner! Nicht mehr investieren!!!

%d Bloggern gefällt das: