DiversificationClub und Profitalgor wurden zu den geschlossenen Projekten verschoben

  • 0

DiversificationClub und Profitalgor wurden zu den geschlossenen Projekten verschoben

Tags : 

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch kurz über 2 Schließungen informieren.

Zum einen wurde Diversification Club offenbar gehackt und ist seitdem nicht mehr erreichbar. Zum Glück hatten hier wenige Leute investiert. Als ich selbst sah, dass hier keine Fortschritte erkennbar sind, habe ich das Projekt selbst auch nicht mehr aktiv weiter empfohlen. Schade – dabei hatte das Projekt Potential. Aber wenn kein Wachstum erkennbar ist und die Betreiber auch keine Neuerungen einbauen, dann ist ein Projekt leider meistens zu Scheitern verurteilt. Durch diese Erfahrung habe ich mich ja auch entschlossen, keine klassischen HYIPs mehr zu bewerben sondern nur noch Projekte, die eine gute Zukunft haben dürften. Ein Weiteres Projekt werde ich die nächsten Tage aber in einer Kurzform vorstellen, da es spannend werden könnte 😉 Es handelt sich hierbei zwar um ein klassisches HYIP, jedoch zeigte der Betreiber mit seinen letzten Projekten, das er definitiv Potential hat. Seid also gespannt.

Ansonsten möchte ich noch kurz über Profitalgor berichten, was ich nun auch zu den geschlossenen Projekten verschoben habe. Leider hat sich MBLCapital, der Betreiber hier offenbar verkalkuliert und musste sein Projekt damit begraben. Er bot allen Investoren an, die Verluste mit Ratenzahlungen zu tilgen. Leider warte ich selbst noch immer auf die erste Ratenzahlung. Ihm ist diese Problematik bewusst, und so verfasste er kürzlich folgenden Newsletter:

Guten Tag,

 

Sie haben einen Tilgungsantrag bezüglich Ihrer Verluste bei mir eingereicht.

Dieses Schreiben geht an alle Investoren, die noch auf eine entsprechende Eingangsbestätigung warten. Es geht auf eine Initiative von Admin Peter aus dem X-invest-Forum zurück, der mich auf diesen Missstand der unbearbeiteten Tilgungsanträge dankenswerter Weise hingewiesen hat.

Durch die große Anzahl an Anfragen sowie deren häufige Ergänzung / Erweiterung sind größere Verzögerungen eingetreten, die ich zu entschuldigen bitte.

Zunächst möchte ich Sie darüber informieren, das Ihr Tilgungsantrag hier eingegangen ist, und von mir in voller Höhe anerkannt wird.

Sie können versichert sein, das ich alles unternehme, diese Tilgung Ihrer Verluste möglich zu machen, damit Sie keinen Verlust hinnehmen müssen.

Bitte geben Sie mir Gelegenheit, diese Tilgung für Sie und die anderen Investoren zu ermöglichen, in dem Sie mir ein wenig Geduld und Vertrauen entgegen bringen. Sie werden mit bekommen haben, das ich durchaus Zahlungen leiste, auch wenn diese verzögert bzw.

unregelmäßig bei

den betreffenden Investoren eingehen.

Sie können davon ausgehen, das Sie eine personalisierte eMail mit der Bestätigung der ersten Zahlung zu Ihrem Tilgungsantrag erhalten, sobald diese erfolgt ist.

Derzeit ist es so, dass ich selbst auf Auszahlungen von Brokern und auch von anderen Programmen warte, diese sind leider über die Weihnachts- / Neujahrsfeiertage bei einzelnen Finanz- abteilungen hängen geblieben, wurden also gar nicht bearbeitet. Alleine beim Broker FINMAX habe ich drei Wochen warten müssen, bis ich überhaupt mal eine Antwort wegen der ausstehenden Zahlung bekommen habe.

Ich gehe davon aus, das sich dies Alles binnen der nächsten 14 Tage normalisiert und damit auch die ersten Zahlungen an die Investoren erfolgen, die bislang nicht mal eine direkte Antwort von mir auf Ihren Tigungsantrag erhalten haben.

Ich weise darauf hin, das ich nach Eingang der Tilgungsanträge auch erst ein System aufbauen musste, was die Zahlungen an die nun etwa 190 Teilnehmer des Tilgungsprogramms fristgerecht und in der erforderlichen Höhe bedienen kann.

Weiterhin habe ich meine Tätigkeiten und Bemühungen zum Erwirtschaften der Tilgungssummen anpassen und damit umstellen müssen, was zusätzliche Zeit in Anspruch genommen hat, die dann nicht mehr für das Bearbeiten der Tilgungsanträge und sonstiger Anfragen zur Verfügung gestanden hat. Dazu zählte auch die Etablierung eines nochmals optimierten Trading-Systems welches an die aktuelle Marktsituation in den letzten Wochen angepasst werden musste, um die Risiken zu minimieren.

Dies Alles wollen Sie bitte bei der Bewertung meiner Nachricht an Sie berücksichtigen.

Mir ist bewusst, das es für Sie auch nicht einfach ist, und ich verstehe, das Sie gerne besser informiert sein möchten, womit ich mit dieser Nachricht an Sie begonnen habe. Ich nehme jeden Investor gleich ernst, egal, wie hoch sein Investment war, kann aber aktuell nur nach vorhandener Zeit und vorhandenem Kapital arbeiten, bin aber nach wie vor bestrebt, jeden einzelnen Tilgungsantrag bis zur vollständigen Tilgung zu bearbeiten, auch wenn Ihnen das Geduld und Verständnis abverlangt.

Somit können Sie sicher sein, das die Tilgung Ihrer Verluste für mich oberste Priorität hat und hier dementsprechend gearbeitet wird.

Sobald die erste Zahlung bei Ihnen eingegangen ist, werden Sie hoffentlich überzeugter von meiner Aufrichtigkeit sein, da ich mir sehr wünsche und Alles dafür tue, die ganze Angelegenheit für Sie und auch für mich zu einem positiven Abschluss zu führen.

 

Ich bedanke mich für Ihre Aufmerksamkeit und verbleibe mit besten Grüßen,

 

Ihr und Euer Martin Boelter

Das ganze liest sich also so, als würde hier noch was passieren. Auch wenn das ganze ziemlich zäh ist und ich selbst langsam die Hoffnung verliere, bleibt uns hier nichts übrig als abzuwarten.

MBL Capital postet übrigens regelmäßige Status-News zur Tilgung im X-Invest Forum. Das Thema findet ihr hier. Auch wenn ich auf meinem Blog nun nicht mehr über Profitalgor berichten werde, könnt ihr also dort immer die aktuellsten Statements von MBL-Capital nachlesen.

Viele Grüße,

Stephan


Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 29 Jahre jung und verdiene seit Oktober 2016 als Onlineinvestor und im Network Marketing meinen Lebensunterhalt.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Investments einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 435 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Internetmillionaer


Smartonlineinvestments


Partner_Dude


Partner_xinvest


%d Bloggern gefällt das: