Sky Way Capital – Verändere die Zukunft

  • 7
title_skyway

Sky Way Capital – Verändere die Zukunft

Tags : 

news

Ich freue mich, euch heute etwas ganz besonderes und außergewöhnliches vorzustellen. Hier haben wir nicht nur die Möglichkeit mit einer langfristigen Geldanlage viel Geld zu verdienen, sondern sorgen auch noch dafür, dass unsere schöne Erde in den nächsten Jahren wieder ein Stück geschont wird. Wir können ein Unternehmen unterstützten, welches sich als Ziel gesetzt hat, ein Transportmittel zu entwickeln, was nicht nur kostengünstig und effizient ist, sondern auch noch die Umwelt schont. Gerade diese Symbiose der Möglichkeit hier auf längere Sicht Geld zu verdienen und der Umwelt etwas gutes zutun gefällt mir sehr gut. Danke an Günther von meiner Partnerseite Cashfreak.de – durch Ihn bin ich auf dieses spannende Projekt aufmerksam geworden. Er hat mir zudem die Möglichkeit eingeräumt, ein paar Teile seiner wirklich tollen Vorstellung zu nutzen.

SkyWay Capital

– Aus 400 USD werden 407.000 USD binnen 2 Jahren? –

whatis

Ich möchte euch Sky Way Capital vorstellen. Wie der Name schon sagt, soll hier etwas himmliches entstehen 😉 Nein, im Ernst – wenn sich dieses Projekt wie geplant durchsetzt, erwartet uns hier etwas wirklich wunderbares – und das Beste: Wir haben die Möglichkeit uns durch die Beteiligung an diesem Projekt unter Umständen ein Stückchen finanzielle Freiheit zu sichern.

Offizieller Youtube-Channel von SkyWay

SkyWay Capital ist eine russische geschlossene Aktiengesellschaft deren Hauptaufgabe es ist, die Finanzierung eines innovativen namens Transportprojektes Sky Way auf dem Weltmarkt mit dem Hochbahntransport von Menschen und Gütern umzusetzen. Hochbahnen sind Hightech-Verkehrsmittel der Zukunft, die sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 km/h auf einem auf Stützen platzierten Schienensystem bewegen können. Hierbei sollen die Schienen von beiden Seiten befahrbar sein. Somit sind zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten gewährleistet. Das Projekt wurde bereits vor 36! Jahren ins Leben gerufen.

besonders

Nun – Skyway hat viele Vorteile und viele Besonderheiten. So bietet diese Technologie, die keine Abgase erzeugt eine hohe Umweltfreundlichkeit. Der Bau soll nur ein Zehntel der Resourcen benötigen, wie sie für den Bau der anderen Verkehrsarten notwendig sind, was nochmal die Umweltfreundlichkeit unterstreicht.

Bedingt durch die Bauart soll es ermöglicht werden, an viele verschiedene Orte zu reisen. Hierbei sind auch unzulänglichste Wohnorte erreichbar. Als Höchstgeschwindigkeit sollen hier ganze 500 km/h erreicht werden. Als Vergleich: Ein ICE erreicht etwa 330 km/h.

Neben niedrigen Fahrtkosten soll trotzdem ein hoher Sicherheitsstandart erreicht werden. In den Zeiten, wo Verkehrsunfälle immer häufiger werden durch überfüllte Straßen und Autobahnen wäre das doch eine praktische und sichere Alternative? Wir wissen es natürlich noch nicht – aber das Konzept hinter Sky Way Capital klingt schlüssig und durchaus zukunftsweisend.

 Wie soll das Projekt SkyWay realisiert werden?

Die Realisierung von SkyWay ist grob in 4 Schritte unterteilt.

etappen-skyway

  1. Geldanlage: Finanzierung des Projektes
  2. Bau des Versuchsgeländes: Errichtung eines speziellen Geländes um erste Testversuche zu starten und das Projekt zu zertifizieren
  3. Gewinnerzielung: Durch die Projektrealisierung sollen erste Gewinne erwirtschaftet werden und es folgen Auszahlungen von Dividenden
  4. Erfüllung der Voraufträge: Die geplanten Voraufträge werden gemäß vorliegender Vereinbarungen erfüllt

Welche Ziele wurden bereits erreicht?

Laut der Unternehmensleitung bestehen bereits Vorverträge mit mehr als 100 Gesellschaften, die Interesse an der Technologie Skyway zeigen. Aktuell warten diese noch auf Verifizierungen und schließlich die Realisierung des Projektes.

Interessiert sind unter anderem folgende Länder mit folgenden Verbindungen:

  • Europäische Union: Verband Hochgeschwindigkeitsbahn „London – Berlin – Moskau“
  • Russland: Hochgeschwindigkeitsbahn „Moskau – Minsk – Vilnius – Kaliningrad“
  • Australien: Hochgeschwindigkeitsbahn „ Melbourne – Sydney – Brisbane“
  • Vereinigte Arabische Emirate: VAE Städtische Schnellbahnen in den Städten Dubai und Schardscha
  • Bolivien: Eisenerzfrachtbahn „Mutun – Hochseehafen im Stillen Ozean“

wofuerinvestoren

Das Projekt wurde bereits vor 36 Jahren ins Leben gerufen. Leider scheiterten alle bisherigen Versuche, diesen spannende Transportprojekt zu finanzieren. Durch das Aufkommen der Crowdfunding-Projekte wurde schließlich im Jahre 2011 die Gesellschaft SkyWay Capital gegründet. Somit soll nun durch eine große Anzahl von Kleininvestoren die Finanzierung des Projektes gewährleistet werden um das Projekt nach langer Planungsphase nun endlich auf den Weltmarkt zu bringen. Wir als Kleininvestoren haben also die Möglichkeit, dieses spannende Unternehmen zu fördern und damit Anteile zu erwerben. Ist die Entwicklung erfolgreich, werden diese Anteile im Wert immens steigen – wir werden also von der Kurssteigerung profitieren. Und die soll es laut Prognosen wirklich in sich haben. So ist ein Anteil aktuell zu einem Preis von etwa 0,005 USD erwerbbar – erwartet wird Ende 2018 ein Gegenwert von 5 Dollar pro Anteil!

Wie investieren wir in SkyWay?Einzahlung & AuszahlungProvisionenPersönliche EinschätzungAnmeldungWeitere MedienRisikoeinschätzung

howtoinvest

Wir haben also nun die Möglichkeit uns Anteile von Sky Way Capital zu erwerben. Dafür stehen uns verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Aber bevor wir dies weiter thematisieren, möchte ich euch erstmal den potentiell möglichen Verdienst aufzeigen. Natürlich muss ich dazu sagen, dass es sich hierbei lediglich um Schätzungen des Unternehmens SkyWay Capital handelt – wie sich genau dieser Kurs der Anteile entwickelt hängt vom Erfolg des Unternehmens und weiteren Dingen ab, die wir selbst nicht beeinflussen können.

Was verdienen wir bei SkyWay Capital?

Zuerst müssen wir uns vom Gedanken verabschieden, dass wir mit SkyWay innerhalb eines halben Jahres reich werden. Wir sollten diese Möglichkeit als langfristige Anlage betrachten, die natürlich auch Schwankungen unterliegt.

Aktuelle Prognosen ergeben, dass die gekauften Anteile bereits im Jahre 2017 auf einen Preis von 1 USD wachsen sollen. Für das Jahr 2018 wird ein Gegenwert von 5 USD prognostiziert. Natürlich müssen wir bei Prognosen vorsichtig sein – es sind nur Schätzungen und keine Garantie. Aber wenn man bedenkt welches Potential in dem Projekt steckt, dann halte ich das schon für möglich!

Neben dem steigenden Gegenwert der Anteile werden wahrscheinlich auch Dividenden an die Investoren ausgeschüttet. Momentan gehen wir allerdings vorerst nur in Vorleistung mit unserer Investition.

calc

Wie investieren wir nun in Skyway?

Wir haben die Möglichkeit Anteile in monatlichen Raten zu erwerben (hierbei wird kein Abo abgeschlossen, sondern wir aktivieren die Zahlung jeden Monat manuell) oder als Komplettpaket zu kaufen. Da wir beim Ratenkauf zusätzliche Bonuspakete erhalten und nicht sofort eine große Zahlung leisten müssen, empfehle ich ganz klar den Paketkauf verteilt auf Monatsraten. Mit steigender Zahlungssumme erhalten wir im Verhältniss auch deutlich mehr Aktien. Hier sollte jeder selbst entscheiden, wie viel er bereit ist zu investieren.

Anteilskauf in monatlichen Raten:

Die monatlichen Raten können entweder durch eine Einzahlung eines Zahlungsdienstes geleistet werden oder mit erhaltenen Provisionen beglichen werden.

Ich habe das Paket „Senor““ erworben. Dort zahle ich monatlich 50 USD. Nach 8 Monaten ist das Paket vollständig erworben. Somit habe ich dann in Summe 81400 Anteile für insgesamt 400 USD erworben. Sollte der Kurs Ende 2018 tatsächlich 5 USD pro Anteil betragen, so habe ich einen Gegenwert in Höhe von 407.000 USD.

Update: Da eine bestimmte Anzahl an Anteilen verkauft wurde, wurden die Pakete etwas verändert. So erhält man nun etwas weniger Anteile für den Gegenwert. Alte Pakete bleiben davon unberührt. Das ganze lohnt sich aber weiterhin sehr, wenn wirklich die Prognosen erreicht werden 🙂

Bitte klickt im SkyWay Backoffice wegen der Bonusanteile auf „More Info“. Teilweise müssten bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, um die Bonusanteile zu erhalten.

Anteilskauf als Komplettpaket

Wer kein Interesse daran hat, monatliche Raten in SkyWay zu begleichen, der kann auch ein Komplettpaket erwerben.
Aber Achtung: Hier liegt die Mindestinvestition bei 5000 USD. Dafür bekommen wir die Möglichkeit im zukünftigen Ecotechnopark einen Baum zu pflanzen 😉

paymenttitle

Die Seriösität des Projektes wird von zahlreichen Zahlungsmöglichkeiten bestätigt. So haben wir hier auch die Möglichkeit mit Banküberweisungen oder Kreditkarten zu arbeiten. Die üblichen Verdächtigen wie Perfectmoney und ADVCash stehen uns aber auch hier zur Verfügung.

bezahlung

Ich selbst empfehle natürlich ADVCash – da wir hier gebührenfrei ein- und auszahlen können.

partnerprogramm

Das Partnerprogramm erstreckt sich über mehrere Ebenen und bietet uns dank zahlreicher Karrierstufen ein hohes Potential. Prinzipiell kann man sagen, dass man mit steigendem Umsatz und steigender Eigenanlage höhere Provisionsbeteiligungen von den geworbenen Mitgliedern erhält. Wir starten als Partner und können uns bis zum „Top Expert“ hocharbeiten.

provision

Zur genaueren Verdeutlichung zeige ich euch nun das Basis-Partnerprogramm, mit welchem jeder Investor startet.
Als Partner erhalten wir Provisionen auf 4 Ebenen verteilt.

1. Ebene: 15%
2. Ebene:  3%
3. Ebene:  2%
4. Ebene:  1%

partner

Haben wir die Karrierleiter vollständig erklommen und uns den Rang „Top Expert“ gesichert, erhalten wir bis in die 21.! Stufe Provisionen. Wie sich diese aufteilen seht ihr in folgender Grafik.

partner_topexpert

personal

SkyWay Capital ist definitiv eines der Projekte, die es wirklich in sich haben. Wir haben hier die Möglichkeit mit einem relativ geringen Betrag, den wir sogar mit monatlichen Raten erbringen können an etwas teilzuhaben, was eine spannende Zukunft verspricht. Nicht nur dass wir die Möglichkeit haben, unserer Erde mit einer resourcensparenden Transportmöglichkeit etwas zurück zu geben, wir können damit, insofern das Kursziel erreicht wird ein Stück finanzieller Freiheit erlangen.

Natürlich handelt es sich bei den geschätzten Kurswerten für das Jahr 2018 nur um Prognosen, die vom wirtschaftlichen Erfolg von SkyWay abhängig sind. Sollte sich dieses Projekt allerdings durchsetzen, so können wir hier an einer wirklich innovativen und zukunftsfähigen Verkehrslösung teilhaben.

Sollte sich das Projekt jedoch nicht durchsetzen, so haben wir hier im schlimmsten Fall unseren Einsatz verloren, daher sollte man auch nur Kapital investieren, dessen Verlust man verschmerzen kann.

Ich habe mich bewusst FÜR das Projekt entschieden und habe mich dazu entschlossen mir das Senor Paket für 8 Monatsraten zu je 50 Dollar zu kaufen.
So zahle ich monatlich 50 Dollar über Perfectmoney ein und erhalte nach dieser Zeit 60400 Anteile + 21000 Anteile.

Sollten Sky Way im Jahr 2018 wirklich einen Gegenwert von 5 Dollar pro Anteil erreichen, könnt ihr euch ausrechnen, was ich auf 400 USD Invest herausgeholt habe 😉

Was mir nicht so gut gefällt ist die Tatsache, dass die Seite manchmal automatisch in Russisch erscheint, wir können allerdings die Sprache dann problemlos wieder auf Englisch umstellen. Außerdem erhalten wir regelmäßige Newsletter, was eine spannende Sache ist – leider sind auch diese in Russisch und damit für mich persönlich leider nicht zu entziffern 🙂

anmeldung

Es freut mich, wenn euch meine Vorstellung gefallen hat.
Wollt ihr euch anmelden?

Dann klickt auf den folgenden Banner, um euch SkyWay näher anzuschauen.

Damit die Anmeldung in englischer Sprache erscheint, habe ich den Direktlink eingetragen. Anderenfalls erreicht ihr das Registrierungsformular auf Russisch, was das ganze etwas schwierig macht 😉

Bitte achtet darauf, dass meine Beraterin als Sponsor eingetragen ist (lotusdrea). Sie beteiligt sich ebenfalls bei SkyWay und unterstützt mich tatkräftig. Supportanfragen könnt ihr natürlich gerne weiterhin an mich senden 🙂

Zur Anmeldung

P.S. Ich wurde einen Tag nach meiner Anmeldung vom Büro aus Moskau angerufen. Ich finde das ist ein toller Kundenservice. Falls jemand allerdings keine Lust auf Anrufe hat, so sollte er überlegen, ob er nicht eine andere Telefonnummer angibt…. 😉

Weitere Medien

SkyWay bei der Innotrans 2016 in Berlin

risikoeinsch

Eine Risikoeinschätzung ist hier tatsächlich schwierig. Wir sollten das ganze als langfristiges Investment mit einem großartigen Potential betrachten. Da die Investitionsbeträge überschaubar sind und wir monatlich zahlen können, hält sich das Risiko meiner Meinung nach in Grenzen. Wird SkyWay ein voller Erfolg dann dürften die meisten von den Investoren für einige Zeit gut ausgesorgt haben. Sollte sich das Projekt nicht durchsetzen, so ist das Geld im schlimmsten Falle weg oder zumindest nicht soviel wert, wie es prognostiziert wurde. Ihr habt sicherlich Verständniss, dass ich hier keine Gewinne versprechen kann, da es sich nur um Schätzungen und Prognosen handelt. Funktioniert das ganze aber wie im Konzept beschrieben, dann dürfte dies eine der besten Investitionen sein, die mein Blog bisher gesehen hat 🙂

Dennoch kann ich leider nichts versprechen. Im Onlineinvestment schwingt immer ein erhöhtes Risiko mit. Investiert daher immer mit bedacht!

Die Laufzeiten können trotz Einschätzung abweichen und sind keine Garantien. Es ist auch möglich das ein Programm wesentlich eher schließt oder viel länger läuft, als erwartet. Das Risiko eines Totalverlustes ist aber nie ausgeschlossen! Schätzungen zu einzelnen Programmen können nicht gegeben werden.

Investiert nur, wenn ihr im schlimmsten Falle den Totalverlust eures Kapitals verschmerzen könnt!

Weitere Infos zur Klassifizierung findet ihr hier.


7 Comments

jgoller

September 24, 2016at 9:32 am

Hallo,
ich bin sehr an dieser Investition interessiert und habe mich nun schon angemeldet. Die Frage ist jetzt: Mit welchem Dienstleister sollte ich die Investition tätigen? Interessant finde ich „Perfekt Money“. Welche Gebühren werden hier verlangt für den Transfer nach Russland?
Gruß
jgoller

    Stephan

    September 24, 2016at 9:46 am

    Hallo Jürgen,

    solltest du noch keinen Zahlungsdienst wie Perfectmoney oder ADVCash haben, so denke ich, ist die Banküberweisung in diesem Falle das unkomplizierteste.

    Ansonsten bin ich ein großer Fan von ADVCash und lege das jedem ans Herz 🙂

jgoller

September 25, 2016at 9:10 am

Eine Frage hab ich noch: Kannst du das mit SkyWay Capital guten Gewissens empfehlen? Meine Bedenken sind eigentlich nur daher begründet, das die Anbieter in Russland sind. Ansonsten kann ich das Konzept mit Schwebebahn und Transportmittel eigentlich nachvollziehen und denke, es sollte funktionieren.
Was meinst du? Hast du deine Beteiligung schon und wie läuft es bei dir?

Gruß und schönen Sonntag
jgoller

    Stephan

    September 25, 2016at 1:26 pm

    Da ich auch erst seit kurzem dabei bin und 8 Monate lang meine Raten zu je 50 Dollar bezahle, kann ich natürlich noch keine Langzeiterfahrung teilen. Letzten Endes kann man natürlich nichts garantieren, darum solltest du auch nur Geld investieren, was du „über“ hast. Ich denke, das Risiko ist überschaubar.

    Viele Grüße,
    Stephan

Bald kein Verkauf mehr neuer Anteile bei SkyWay Capital? – Stephan zeigt…

November 25, 2016at 2:01 pm

[…] Top 3 – Sky Way Capital – Crowdfunding in spannendes russisches Hochbahnsystem […]

Die erste Testfahrt im ÖkoTechnoPark von Skyway – Stephan zeigt…

Dezember 1, 2016at 1:17 pm

[…] Top 3 – Sky Way Capital – Crowdfunding in spannendes russisches Hochbahnsystem […]

Unterstützung beim Support zu Skyway Capital – Stephan zeigt…

Dezember 1, 2016at 6:26 pm

[…] Top 3 – Sky Way Capital – Crowdfunding in spannendes russisches Hochbahnsystem […]

Kommentar verfassen

Shortnews

Hier findet ihr im Überblick mein Investitionsverhalten, wann Projekte geschlossen oder geöffnet werden und weitere wichtige Meldungen.

24.11.2016

Cryp.Trade Capital wurde vorgestellt

20.11.2016

Tradeex wurde vorgestellt

17.11.2016

MyADSino wurde vorgestellt

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 29 Jahre jung und habe das Ziel, als Onlineinvestor finanziell unabhängig zu werden.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Investments einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 357 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Internetmillionaer


TheEarningClub


Smartonlineinvestments


Partner_Dude


Partner_xinvest

%d Bloggern gefällt das: