ZarFund – Der Zar des Crowdfundings – aus 0.03 BTC werden 164.26 BTC?

  • 2
zarfund_title

ZarFund – Der Zar des Crowdfundings – aus 0.03 BTC werden 164.26 BTC?

Tags : 

News

Leider ist die Teilnahme bei Zarfund sehr gering, so dass es sich nicht wirklich lohnt – ich rate daher von weiteren Investitionen ab und verschiebe das Projekt zu den geschlossenen Projekten.

headerc

1_468

 logo

Hallo Miteinander,

Heute habe ich das Vergnügen, euch ein sehr spannendes Projekt vorzustellen.

Das Projekt ist kurz nach seinem Start in den USA sehr stark geboomt und kommt nun gerade bei uns an – wir befinden uns also im optimalen Einstiegszeitpunkt.

ZARFUND

startete am 01.09.2016

– Der Zar under den Crowdfunding – Investments  –

 

ZarFund ist ein Peer 2 Peer (P2P) Crowdfundingsystem auf einer 2×6 Matrix. P2P bedeutet, dass die Zahlungen ausschließlich unter den Mitgliedern ausgetauscht werden – es steckt also nicht der Projektbetreiber als Mittelsmann dazwischen, der sich dann mit dem Geld aus dem Staub machen könnte.

Dadurch, dass das Projekt zum aktuellen Zeitpunkt (09. September 2016) auf dem deutschen Markt noch recht jungfräulich ist, dagegen auf dem amerikanischen Markt regelrecht boomt, könnte hier eine große Welle auf uns zukommen. Es liegt nun an uns diese Welle mitzunehmen.

Die Matrix wird durch das eigene Werben von Referrals und durch Spillover, also Referrals der Upline gefüllt. Es lohnt sich also in einem starken Team zu sein. Ich stelle das Projekt auf X-Invest, meinem Blog und Youtube vor. Meine Upline ist Cagdas Saricimen – wir bemühen uns natürlich das Projekt zu vertreiben und für Spillover zu sorgen.

Mit einem Einstieg von 0.03 Bitcoins ist es möglich angeblich monatlich maximal 164.26 Bitcoins zu erreichen.

 

Ab sofort steht euch eine eigene Landingpage zur Verfügung. Ergänzt diese einfach mit eurem Partnerlink von Zarfund und jede Anmeldung über die Landingpage landet bei Zarfund in eurem Team.

http://zarfund.com.de/?ref=EUREPARTNERID

 

 .

Funktionsweise / AnleitungEinzahlung & AuszahlungProvisionenPersönliche EinschätzungAnmeldungRisikoeinschätzung

Funktionsweise & Anleitung

howto

Nach der Registrierung landen wir im Backoffice und geben erstmal unser Bitcoin-Wallet für den Empfang von Bitcoins an. Danach können wir uns den 1. Level für 0.03 BTC freischalten. Dies geschieht durch eine Spende an unsere Upline oder deren Downline. Diese Spende landet direkt auf dem Bitcoin Wallet unseres Teampartners.

Ist dies erledigt so können wir auf dem 1. Level maximal 2 Referrals erhalten. Dies ist durch Eigenwerbung möglich oder durch den Spillover des Sponsors. Spillover entsteht, sobald beim Sponsor beide Slots voll sind und kein weiterer Partner dazwischen steht, der keine Referrals hat.

Für jeden der beiden gefüllten Slots erhalten wir jeweils 0.03 Bitcoin. Dies bedeutet, dass wir unsere Spende bereits wieder zurück haben, sobald wir unseren ersten Referral haben. Mit beiden Slots haben wir somit aus 0.03 BTC in Summe 0.06 BTC erreicht. Haben wir jemanden geworben, der sich eine Freischaltung gekauft hat, so erhalten wir diesen Wert umgehend auf unser BTC-Wallet.

Nun haben wir 0.06 BTC und können von diesen Einnahmen den nächsten Level kaufen. Dort haben wir dann 4 Slots frei für mögliche Referrals, die uns jeweils 0.05 BTC, also in Summe 0.2 BTC einbringen können. Dies kann man dann bis zur sechsten Ebene fortsetzen.

Jede freigeschaltete Ebene ist für 30 Tage aktiv. Danach kann man diese neu freischalten. Man kann dies also jeden Monat wiederholen und somit jeden Monat neue Bitcoins verdienen, sofern die Downline aktiv bleibt.

Anbei eine Übersicht, wie sich das bis zur sechsten Ebene fortsetzt.

 
matrix
 

Was bedeutet das im Detail? Wir benötigen pro Ebene jeweils nur einen Partner, um unsere Spende wieder in der eigenen Tasche zu haben. Alles darüber hinaus ist unser Bonus 😉

Haben wir alle Ebenen erreicht, sieht das ganze dann faktisch so aus:

 
network
 

Das ganze wirkt wahrscheinlich erstmal komplizierter als es ist. Im Grunde dauert die Registrierung bishin zur Freischaltung der ersten Ebene 10 bis 15 Minuten. Dann kann man sich wenn man möchte weitere Ebenen freischalten oder immer erst warten, bis man die Spenden erhalten hat.

Richtig gelesen: Wir können die Ebenen bereits erweitern, wenn sie noch nicht vollständig gefüllt sind!

Anbei habe ich euch eine Videoanleitung vorbereitet die euch durch die Registrierung und den Spendenvorgang führt:

 
 

Einzahlungen und Auszahlungen

 

ZarFund funktioniert ausschließlich mit Bitcoins – Die Spenden werden direkt unter den Mitgliedern getauscht. ZarFund hat also das Kapital nie in den Händen.
Auszahlungen erfolgen automatisch auf unser Bitcoin Wallet, sobald jemand im Team eine Spende durchführt, die uns zugute kommt.

bitcoin-774841_960_720

Provisionssystem

 

Es gibt kein Referral – System mit Provisionen in der klassischen Art.

Es wird trotzdem empfohlen, dass Projekt weiter zu empfehlen, damit man seine Slots füllt und eigene Spenden erhält. Außerdem stärkt man somit das Team und sorgt dafür, dass man als Kollektiv gemeinsam erfolgreich wird.

Ohne Weiterempfehlung funktioniert Zarfund leider nicht – daher ist es absolut Empfehlenswert, wenn jeder etwas für den Teamerfolg tut und das Projekt bewirbt.

Persönliche Einschätzung

 

Ein absolut cooles Projekt. Was mir an ZarFund sehr gefällt ist die Tatsache, dass es praktisch keinen Mittelsmann gibt, der die Spenden der Mitglieder erstmal verwaltet und dann durch Gier mit dem Geld verschwinden könnte. Hier werden die Spenden direkt unter den Mitgliedern geteilt – ZarFunds stellt lediglich die Plattform dafür dar.

Kann man sich vorstellen auch selbst mindestens 1-2 Leute in das Projekt mit reinzuholen, erhält man quasi immer seine eigene Spende wieder zurück, vorausgesetzt die geworbenen Mitglieder spenden in den selben Ebenen.

Natürlich ist hier jeder ein wenig selbst für seinen Erfolg verantwortlich. Man kann zwar durchaus Spenden durch den Spillover seiner Upline erhalten, aber ein schnellerer Erfolg tritt definitiv dann ein, wenn man auch selbst aktiv wird. Da ZarFund allerdings in Deutschland noch eher unbekannt ist, stehen die Chancen, dass man das Projekt verbreiten kann nicht schlecht.

Ich habe vorerst Spenden der ersten und zweiten Ebene durchgeführt. Die erste Ebene ist nun bereits mit Referrals voll. Durch einen Fehler habe ich dort sogar 4 anstatt 2 Referrals erhalten. Die Freischaltung der dritten Ebene lässt nicht mehr lange auf sich warten.

subs

Anmeldung

 

Es freut mich, wenn euch meine Vorstellung gefallen hat.
Wollt ihr euch anmelden?

Dann klickt auf den folgenden Banner, um euch ZarFund näher anzuschauen.

Zur Anmeldung

anmelden

Risikoeinschätzung

 

ZarFund ist schwierig einzuschätzen. Für mich ist es eher ein längerfristiges Projekt mit geringerem Risiko. Warum? Startet man wirklich nur mit 0.03 BTC hält sich die Investition sehr in Grenzen. Das Verlustrisiko ist also sehr niedrig. Noch dazu füllt man diese Ebene sehr schnell wieder um seine Ausgabe zu kompensieren. Hier kann jeder mit einem kleinen Betrag einsteigen und viel erreichen, wenn er auch selbst aktiv wird.

Dennoch kann ich leider nichts versprechen. Im Onlineinvestment schwingt immer ein erhöhtes Risiko mit. Investiert daher immer mit bedacht!

Die Laufzeiten können trotz Einschätzung abweichen und sind keine Garantien. Es ist auch möglich das ein Programm wesentlich eher schließt oder viel länger läuft, als erwartet. Das Risiko eines Totalverlustes ist aber nie ausgeschlossen! Schätzungen zu einzelnen Programmen können nicht gegeben werden.

Investiert nur, wenn ihr im schlimmsten Falle den Totalverlust eures Kapitals verschmerzen könnt!

Weitere Infos zur Klassifizierung findet ihr hier.


2 Comments

Jürgen Matz

Oktober 31, 2016at 9:54 pm

HI STEPHAN!Meinst du nicht das du zu schnell ausgestiegen bist?Ich wollte ab januar mitmachen.Wenn du am anfang beim 3.level schluß machen mußt hast du doch auch einen kleinen gewinn.Aber es ist bestimmt zu viel arbeit dafür.Wie weit warst du schon? Grüße aus Magdeburg von Jürgen

    Stephan

    November 4, 2016at 11:49 pm

    Hallo Jürgen – war bis zur dritten Ebene aktiv. Dort wurde es schon Eng trotz massiver Bewerbung. Ich denke einfach, dass sich das Konzept leider nicht durchgesetzt hat und nun langsam abflachen wird.

    Viele Grüße,
    Stephan

Kommentar verfassen

Shortnews

Hier findet ihr im Überblick mein Investitionsverhalten, wann Projekte geschlossen oder geöffnet werden und weitere wichtige Meldungen.

24.11.2016

Cryp.Trade Capital wurde vorgestellt

20.11.2016

Tradeex wurde vorgestellt

17.11.2016

MyADSino wurde vorgestellt

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 29 Jahre jung und habe das Ziel, als Onlineinvestor finanziell unabhängig zu werden.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Investments einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 357 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Internetmillionaer


TheEarningClub


Smartonlineinvestments


Partner_Dude


Partner_xinvest

%d Bloggern gefällt das: