Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading

  • 26

Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading

Tags : 

News

header

Evo Binary

Startete am 17.06.2016
– maximal 27% pro Monat durch automatisiertes Trading –

Der Kauf von Paketen ist nun möglich. Ein neues Backoffice wird im August 2016 folgen

banner

Hallo zusammen,

nach Questra Holdings könnte dies der nächste langfristige Kracher werden. Wie ihr wisst, bin ich mit solch euphorischen Worten eher vorsichtig, aber bei Evo Binary sind viele bekannte und starke Networker mit im Boot. Das Projekt ist im Juni gestartet und wir haben nun die Möglichkeit, uns Pakete zu erwerben. Da wir in einer frühen Phase einsteigen, bieten sich uns auch umfangreiche Möglichkeiten, Geld mit dem Marketingplan zu verdienen.
Vielen Dank an meinen direkten Sponsor Çağdaş Sarıçimen und an unsere Upline Eugen Beck. Ohne euch beide wüsste ich wahrscheinlich noch nichts von Evo Binary.

 

Die Macher des Projektes werben damit, mithilfe von Tradingbots automatisiert am Forex-Markt zu handeln. Wir können uns hier mit unserem eigenen Kapital beteiligen und erhalten somit einen Teil der Umsätze. Hierbei wird von einem Maximum von 27% pro Monat gesprochen. Neben den monatlichen Beteiligungen am Handel bietet uns Evo Binary ein ausgesprochen starkes Werbe- und Marketingsystem, welches für die Verbreitung sorgen wird und uns auch dort gute Möglichkeiten gibt, Geld zu verdienen. Die Zahlungsanbieter, mit denen Evo Binary zusammen arbeitet, sind durchaus seriös. So sind unter anderem Kreditkartenzahlungen und Banküberweisungen möglich.

***
Wie entstand die Idee zu Evobinary? Die beiden Unternehmer Rudolfo Paganini und Alexandre Rodrigues sind IT-Experten, die eine Software entwickelt haben, welche automatische Transaktionen am Forex Markt tätigt. Hierfür suchten sie Investoren, die sich dabei beteiligen wollten und dafür einen großen Teil der Umsätze erhalten haben. Als die beiden Experten auf Ramon Alcantara trafen, der ein Marketing Experte ist, überlegten sich die 3, wie sie dieses Projekt noch effizienter gestalten können. Es entstand die Idee eine eigene Investitionsplattform zu gründen, die sich mit einem umfangreichen Marketingsystem verbreitet – und Evobinary wurde geboren. Nun hat das Unternehmen seinen Hauptsitz in Dubai.

Neben einem wirklich gelungenen Internetauftritt, der uns neben einem ansprechenden Design auch unter anderem eine deutsche Übersetzung anbietet, gibt es zusätzlich eine App für Android und IPhone, die uns die Benutzung von Evo Binary in Zukunft noch einfacher gestalten soll. In dieser App werden unter anderem die Trades protokolliert, womit wir diese dann schnell und einfach nachvollziehen können.

Wir selbst müssen natürlich nicht traden!

About

All dies reicht natürlich noch nicht – so ist Evo Binary in den sozialen Netzwerken ebenfalls stark vertreten. So finden wir Evo Binary unter anderem bei:
Facebook, Youtube, Twitter, LinkedIn und Instagram.

Und da es auch hier von Vorteil ist, in einem starken Team zu sein, bin ich in diesem starken Team der Networker mit dabei. Dies wird euch natürlich auch diverse Vorteile bringen, so werden wir vom binären Bonus umso stärker profitieren.

Da nun auch der Paketkauf möglich ist, können wir aktiv einsteigen, investieren und auch das Projekt weiterempfehlen. Ein früher start sichert euch eine gute Position im Team, also schaut euch das ganze unbedingt näher an.

Da wir hier wirklich in einem sehr frühen Stadium starten können, dürfte es hier gute Möglichkeiten geben, Geld zu verdienen.


Investment PortfoliosEin- und AuszahlungenPartnerprogrammKarrieresystemPersönliche EinschätzungAnmeldung & VerifizierungRisikoeinschätzungWeitere Infos & Anleitungen

Investment Portfolios

Wir haben hier die Möglichkeit uns mit verschiedenen Paketen mit unserem Kapital an den automatisierten Tradings zu beteiligen. Die Pakete unterscheiden sich lediglich von der Investitionssumme. Investieren wir eine höhere Summe, erhalten wir die gleiche prozentuale Rendite. Durch den Ausgangswert, ist die Summe natürlich trotzdem höher. Das Starter-Paket dient lediglich zur Netzwerkaktivierung. Gewinne werden damit nicht generiert. Ich empfehle euch, dieses trotzdem zuzulegen, falls ihr neue Partner werben möchtet. Dies wird sich inbesondere bei einem frühen Einstieg bestimmt lohnen.

Alle anderen Pakete aktivieren das Netzwerk ebenfalls, daher rate ich mittlerweile von Starterpaket ab!

Die vorgestellten Pakete laufen alle maximal 1 Jahr.

Wir können uns maximal 10 Pakete kaufen.

plans

Das eingezahlte Kapital wird auf 2 Töpfe aufgeteilt.

2/3 wandern in den Investitionstopf
1/3 wandern in den Marketingtopf

Das bedeutet, dass nur 2/3 unserer Einzahlung monatliche Ausschüttungen generieren. Dies ist aber völlig okay, da somit das Marketingsystem refinanziert wird, um dem Projekt eine gute Verbreitung gewährleisten zu können. Und mit dem Marketingsystem können wir ja auch gute Gelder verdienen.

Auf diese Summe im Investitionstopf erhalten wir nun monatlich maximal 27%.

Es folgt ein Beispiel, welche monatlichen Ausschüttungen bei der Maximalgrenze von 27% erreicht werden können:

gewinne

So besteht die Möglichkeit, dass wir beispielsweise beim Master-Paket (Einzahlung: 3000 €), monatlich 540 € an Ausschüttungen erhalten.
Unser Break-Even-Point ist in diesem Falle nach 5 1/2 Monaten erreicht.

Ein weiteres Feature:

Nach spätestens einem Jahr erhalten wir unsere Summe aus dem Investitionstopf zurück! Wir können außerdem nach frühestens 30 Tagen unsere Einlage wieder zurück fordern. Allerdings verlieren wir dann den Anteil, der im Marketing Topf liegt.

Ich empfehle daher, die Pakete wirklich das gesamte Jahr durchlaufen zu lassen. Somit erreichen wir den maximalen Profit.

Eine Kleine Rechnung anhand unseres Beispiels:

Wir kaufen den Master Topf für 3000 €. Der Anteil der in den Investitionstopf wandert, liegt bei 2000 €. Hierauf erhalten wir monatlich bis zu 540 €.

540 € x 12 Monate = 6.480 € + 2000 € = 8.480 € bei einer Einlage von 3000 €.
Dies macht 5.480 € Reingewinn.

Natürlich besteht wie üblich ein Risiko bei diesen Anlagen. Dies muss man zwangsweise in seine Kalkulation einbeziehen.

Es ist möglich, sein gekauftes Paket upzugraden. Dies wird aber nicht empfohlen, da die Laufzeit nicht zurückgesetzt wird, sondern regulär weiterläuft. Es wird in jedem Fall empfohlen, sich ein weiteres Paket zu kaufen, falls man mehr investieren möchte.

Einzahlungen & Auszahlungen

Einzahlungen und Auszahlungen können unter anderem über Visa, Mastercard, Maestro, Skill, American Express, Neteller, Bitcoin und Banküberweisung vorgenommen werden. Evo Binary fährt hier also wirklich seriöse Bezahlmethoden auf.

payment

Die Ausschüttungen der Gewinne werden uns monatlich gutgeschrieben. Dies erfolgt immer am 5. des jeweiligen Monats.

Auszahlungen können wir jeden Montag ab einer Höhe von 100 € beantragen.

Möchten wir Auszahlungen von unseren monatlichen Ausschüttungen vornehmen, so können wir dies pro Monat maximal 12 mal machen, was auf jeden Fall ausreichen dürfte. Erste Auszahlungen sind nach einer Aktivität von 30 Tagen möglich.

Bei der Auszahlung von Provisionen wird eine gesonderte Regelung getroffen. Dort können wir maximal 50 Auszahlungen pro Monat vornehmen und müssen unseren Account mindestens 15 Tage aktiviert haben.

Das klingt zuerst einmal etwas verwirrend. Wir dürften allerdings recht schnell durchblicken, wofür die Einschränkungen gedacht sind und wie sie sich im Alltagsgeschäft ausüben.

Partnerprogramm

Das Partnerprogramm oder auch Provisionssystem besteht aus 3 Teilen.

Zum einen haben wir einen Direkten Bonus, dann haben wir einen
Binären Bonus und einen Residualen Bonus.

Was hat es mit diesen 3 Systemen auf sich? Darauf möchte ich nun genauer eingehen.

Eines kann ich euch aber gleich sagen. Das Partnerprogramm von EvoBinary hat es wirklich in sich und bietet uns wirklich gute Verdienstmöglichkeiten, wenn wir früh einsteigen und ein starkes Team haben.
Und ich kann euch eins versichern: unser Team ist Bärenstark!

Direkter Bonus

Der Direkte Bonus ist am einfachsten zu verstehen. Wir erhalten hier feste Provisionen auf die gekauften Pakete unserer direkt geworbenen Investoren. Die Reichweite hier beträgt also nur die erste Ebene.

directreferral

Empfehlen wir beispielsweise einem Interessenten Evobinary weiter und dieser investiert in einen Master-Plan, so erhalten wir eine Prämie von 100 €.
Die Prämie setzt sich aus 10% der Summe aus dem Marketingstopf des Paketes zusammen.

Binärer Bonus

Der Binäre Bonus erinnert uns an BeonPush. Auch hier wird wieder ein Team aus den eigenen direkten und einigen indirekt geworbenen Personen gebildet, welche in ein linkes und ein rechts Bein aufgeteilt werden. Hierbei werden die Teammitglieder automatisch aufgeteilt. Geworbene Mitglieder aus der Upline erscheinen teilweise auch im Binären Baum, wodurch man mit einem starken Team natürlich wesentliche Vorteile erhält. Wer sich in meinem Team beteiligen möchte, kann davon ausgehen, das wir wirklich ein starkes Team sind 🙂

Der Binäre Bonus gilt bis in die unendliche Ebene!

binarybonus

Wie bei BeonPush gilt auch hier: Kauft sich ein Teammitglied ein Paket, so erhalten wir Punkte. Das Bein, welches weniger Punkte erhalten hat, generiert für uns wiederum eine Provision.

Im Beispiel erkennt ihr, dass das linke Bein 360 Punkte generiert hat. Das rechte Bein dagegen hat nur 204 Punkte generiert. Nun erhalten wir vom schwächeren Bein eine Prämie, nämlich 204 Punkte, was 204 Euro entspricht. In diesem Falle würden wir an diesem Tag 204 Euro erhalten.

Residualer Bonus

Abgerundet wird das Provisionssystem vom Residualen Bonus. Dieser bietet uns maximal bis zur 8. Ebene eine monatliche Prämie auf die aktiven Pakete unserer geworbenen Partner. So erhalten wir für einen Partner mit Master Paket 3 Euro pro Monat.

restbonus

Beispiel

Wir haben das Master-Paket gekauft. Wir sind somit bis in die 6. Ebene provisionsberechtigt. Nun haben wir 20 direkt und indirekt geworbene Partner in unserem Team. Diese haben alle das Professionalpaket. Wir erhalten somit 20 x 1,5 € = 30 €. Wächst die Anzahl der Partner und die Anzahl derer Pakete weiter, erhöht sich unser Bonus.

Ist man aktiv dabei, sich gute Partner zu suchen, so kann man auch hier sehr gute Boni erreichen.

Karriere-System

Auch ein Karriersystem wird uns von Evo Binary angeboten. Wir erhalten ähnlich wie bei BeonPush auf die vom binären System im schwächeren Bein gesammelten Punkte nach erreichen einer bestimmten Anzahl verschiedene Prämien. So soll vom Ansteckpin bis zum Porsche Panamera alles dabei sein.

Wie und ob dies dann tatsächlich realisiert wird, wissen wir leider noch nicht. Wir müssen uns also hier überraschen lassen.

Ansteckpin – 2.000 Punkte

 

IPhone 6S – 128 Gb – 8.000 Punkte

Macbook Pro 13″ – 20.000 Punkte

iMac Retina 27″ – 60.000 Punkte

 

Mercedes Benz – E Klasse – 300.000 Punkte

 

Porsche Panamera – 1.000.000 Punkte

 

Villa – 2.500.000 Punkte

 

Diese Prämien zu erreichen ist natürlich ein längerer Weg. Für das Iphone 6 benötigen wir mit 8000 Punkten beispielsweise 67 gekaufte „Master-Pakete“ in unserem binären Baum. Dies entspricht einem Volumen von etwa 200.000 €. Im Team und mit entsprechender Zeit ist dies aber definitiv machbar!

Persönliche Einschätzung

Auch hier kann ich einen Smilie verteilen, der uns den Daumen nach oben gibt 😉 Genau wie Questra hat mich das Konzept von Evo Binary überzeugt.
Daumen

Natürlich befinden wir uns momentan noch im Pre-Launch und können noch nicht genau sagen, wie hoch die monatliche Rendite im Durchschnitt werden wird. Was wir allerdings bisher von Evo Binary wissen, überzeugt mich.

Wir haben eine einfach strukturierte Homepage, die Designtechnisch wirklich überzeugt, viele verschiedene Sprachen, tolle Verdienstmöglichkeiten und ein wirklich umfangreiches Marketingsystem, welches ich so bisher noch nicht gesehen hab.

Wenn sich Evo Binary wirklich so entwickelt, wie es von einigen großen Networkern vorhergesehen wird, dann könnte dies eine wirklich großartige Chance sein, in der wir diesmal so früh wie möglich einsteigen können.

Ich persönlich habe mir vorerst nur das Starter-Paket gekauft, um meinen Platz im Netzwerk zu sichern und das Produkt weiterempfehlen zu können. Sobald Evo Binary gestartet ist, werde ich mit einem Investment einsteigen und mir wahrscheinlich für erste Tests das Partner oder Professionalpaket kaufen.

Ich bin gespannt, wie Erfolgreich Evo Binary werden wird. Es könnte eines meiner langfristigen Standbeine werden und ich würde mich freuen, wenn auch Ihr ein Teil unseres Teams werdet.

Anmeldung & Verifizierung

Ich hoffe, meine Vorstellung hat euch gefallen. Wollt ihr Evo Binary eine Chance geben und euch das Programm näher anschauen, so würde es mich freuen, wenn ihr euch über folgenden Banner anmeldet.

Bei State müsst ihr die Abkürzung (Ländercode) eures Bundeslandes eingeben. Dieser ist zweistellig und ihr findet diesen auf Wikipedia.
B
eispiel: Bayern: BY; Baden-Würtemberg: BW

Zur Anmeldung

banner

Wichtig: Denkt daran euren Account nach eurer Anmeldung zu Verifizieren – macht man das nicht, wird der Account nach 7 Tagen ohne Handlung geschlossen!

Da einige Fragen auftauchten, wie die Verifizierung funktioniert, habe ich ein Kurzanleitung vorbereitet.

Klickt im Backoffice auf „My Account“, gebt dort euer Passwort nochmal ein und ladet dann folgende Dokumente bei den jeweiligen Feldern hoch.
Wichtig ist, dass das Passwort eingeben wird, sonst werden eure Dokumente nicht anerkannt. Die Maximale Größe darf nicht überschritten werden. Ich habe dafür gesorgt, dass meine Dateien nicht größer als 1 MB pro Datei sind.

Risikoeinschätzung

Evo Binary ordne ich in die Kategorie der Longtermprogramme mit einem niedrigerem Risiko ein. Das System ist umfangreich und dürfte auf Langlebigkeit hinweisen. Die Laufzeit dürfte Monate bis Jahre betragen und ich denke, dieses Projekt wird uns gut in die Gewinnzone bringen. Hinter Evo Binary scheint ein reales Unternehmen zu stehen, wie man auf der Internetpräsenz sieht. Ein Teammitglied von uns, Eugen Beck war bereits vor Ort und hat sich mit den CEOs unterhalten. Er hat dabei auch einige Bilder machen können, welche ich euch ebenfalls zur Verfügung stelle.

Dennoch kann ich leider nichts versprechen. Im Onlineinvestment schwingt immer ein erhöhtes Risiko mit. Investiert daher immer mit bedacht!

Die Laufzeiten können trotz Einschätzung abweichen und sind keine Garantien. Es ist auch möglich das ein Programm wesentlich eher schließt oder viel länger läuft, als erwartet. Das Risiko eines Totalverlustes ist aber nie ausgeschlossen! Schätzungen zu einzelnen Programmen können nicht gegeben werden.

Investiert nur, wenn ihr im schlimmsten Falle den Totalverlust eures Kapitals verschmerzen könnt!

Weitere Infos zur Klassifizierung findet ihr hier.

Weiterführende Videos, Bilder und Informationen

 

Vielen Dank an Eugen Beck, der vor Ort war und mir die folgenden Medien zur Verfügung gestellt hat.

 


26 Comments

ELEFANT5

Juli 22, 2016at 1:16 pm

hallo, wie kann man die dokumente hochladen das funktioniert bei mir nicht, oder muß das nicht sein ?

    high

    Juli 28, 2016at 10:05 am

    habe das selbe problem … hast du eine lösung gefunden

Evobinary – weitere Paketkäufe möglich! – Stephan zeigt…

Juli 23, 2016at 8:56 pm

[…] TOP 3 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

Evo Binary – Einführung eines neuen Pakets & Mitarbeiter machen überstunden – Stephan zeigt…

Juli 26, 2016at 10:39 pm

[…] TOP 3 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

high

Juli 28, 2016at 10:03 am

kann meine dokomente nicht hochladen

Stephan

Juli 28, 2016at 10:04 pm

Wegen der Dokumente – macht das doch bitte wie in meinem Video beschrieben… Dateien im JPG Format und nicht größer als 1 MB pro Stück und ganz wichtig – euer Passwort eingeben, sonst werden die Daten nicht übermittelt.

Katharina Preisig

August 4, 2016at 12:33 am

Hallo Stefan,
Kann ich einen Persönlichen Partner der sich registriert hat umplatzieren von der rechten Seite zur linken Seite?

    Stephan

    August 5, 2016at 2:32 pm

    Hallo Katharina,

    das ist leider nicht möglich. Einmal im „Bein“ platziert, ist der Partner fest. Du kannst aber nachfolgende Partner zuordnen, indem du die Einstellung jetzt beispielsweise anpasst.

Evo Binary – Webinar zum Treffen in Lissabon heute um 20:00 Uhr – Stephan zeigt…

August 26, 2016at 1:17 pm

[…] TOP 3 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

franz

September 8, 2016at 2:25 pm

Warte schon 4 Tage auf die Auszahlung über Advcash.

    Stephan

    September 8, 2016at 2:28 pm

    Keine Sorge – dauerte bei mir letztes mal 5 Tage. Ich denke das hängt immer damit zusammen, wieviele Auszahlungen beantragt wurden. Sollte es nicht innerhalb von 7 Tagen auf deinem ADVCash Konto sein, kontaktiere mich bitte nochmal.

    serg

    September 11, 2016at 11:38 am

    franz, did u receive money from advcash?

      franz

      September 12, 2016at 11:43 pm

      Yes

Neues Backoffice für Evo Binary fertiggestellt – Stephan zeigt…

September 24, 2016at 4:05 pm

[…] TOP 2 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

Katja

Oktober 16, 2016at 10:11 am

Hallo Stephan,

Bei mir steht leider auch noch „Not Qualified“ . Ich habe links in der 1. Ebene jemand mit Starter und rechts jemand mit Partner, da ich ja für den Binärbonus jeweils auf dem linkem und rechten Bein eine selbst gesponsorte Person mit einem Partner Plan brauche. Soweit klar, daher noch nicht qualifiziert.

Das linke Bein ist am stärksten, offenbar durch die Upline. Aber was kann ich jetzt genau tun, um mich zu qualifizieren für den Binärbonus ?

Derzeit habe ich auf rechts eingestellt für neue Werbung, wenn ich jedoch den Binärbonus erreichen möchte, müsste ich also wieder auf links einstellen und jemand neues finden, der noch Partner wird ? Ich kann ja den aus der 1. Ebene, der jetzt dort steht, nicht zwingen von Starter auf Partner umzusteigen. Würde der neue dann überhaupt mir zugeordnet werden in der 1. Ebene?

Im Dashboard unter Points Score steht ja auch Transport . was hat das auf sich ?

    Stephan

    Oktober 16, 2016at 8:39 pm

    Hallo Katja,

    wie du erkannt hast, benötigst du bei beiden Beinen einen aktiven „Partner“-Plan. Die Leute werden nach Ihrer Anmeldung dem eingestellten Bein zugeordnet. Ist also jemand bereits registriert, kann er auch mit dem Erwerb eines neuen Pakets nicht mehr einem anderen Bein zugeordnet werden.

    Was du tun müsstest, um vom Binärbonus zu profitieren hast du ja bereits erkannt. Du müsstest dafür sorgen das in beiden Beinen mindestens ein Partnerpaket aktiv ist. Ist dies erledigt, kannst du gerne alle weiteren Interessenten in das rechte Bein einschreiben, wenn das linke automatisch durch deine Upline befüllt wird.

    Unter Transport werden die Punkte aufgeführt, die quasi noch nicht aktiviert wurden. Du müsstest wahrscheinlich die Punkte in deinem starken Bein sehen. Im schwachen Bein dürften die Punkte bei 0 sein. Baust du nun auf dem schwachen Bein Punkte auf, werden diese Dir am Ende des Tages deiner Balance gutgeschrieben und werden wieder „genullt“.

    Ich hoffe das hilft dir 🙂

    Viele Grüße,
    Stephan

Back on Track – Updates nach meinem Umzug – Stephan zeigt…

Oktober 16, 2016at 5:32 pm

[…] TOP 2 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

Webinar zu Evo Binary – jeden Mittwoch um 19 Uhr mit eigener Landingpage – Stephan zeigt…

Oktober 19, 2016at 6:11 pm

[…] TOP 2 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

Russ

November 5, 2016at 11:13 am

Hallo, eine Frage zu den Profiten. Werden die Profite nur an de Arbeitstagen im Account gutgeschrieben?

    Stephan

    November 7, 2016at 4:46 pm

    Die Renditen erhälst du immer am 5. des Monats 🙂 Soweit ich weis, werden bei der Berechnung die Arbeitstage berücksichtigt. Dies ist allerdings nur für den Monat des Investments interessant, danach erhälst du ja monatlich sowieso immer die volle Rendite.

Katja Richter

November 5, 2016at 2:04 pm

Hallo, ein neuer Member wollte heute per Bitcoin einzahlen und eigentlich sollte es ja seit ca. 1 Woche ohne den umständlichen Weg über den Support gehen? Aber es stand immer noch, dass er wegen der genauen Summe den Support anschreiben soll.

    Stephan

    November 7, 2016at 3:23 pm

    Hallo Katja,

    besteht das Problem immernoch? Dann leite ich es gerne nochmal weiter.

    Viele Grüße,
    Stephan

Hildegard Jakobs

November 8, 2016at 1:31 pm

It was not possible to perform the operation at this time. Please try again tomorrow

Obwohl alle Dokumente hochgeladen seit Tagen keine Vertifizierung und auch keine Einzahlung über Kreditkarte möglich. WARUM ???

    Stephan

    November 8, 2016at 4:17 pm

    Hallo Hildegard, soweit ich weis ist der Support von Evo Binary durch den großen Ansturm momentan sehr überfordert. Die Verifizierung kann nach meinen Erfahrungswerten bis zu 2 Wochen dauern.
    Kreditkartenzahlungen sind aktuell noch bei insgesamt 15000 Euro pro Tag gedeckelt. Das Limit wird meist innerhalb von Minuten erreicht. Hier gibt es aktuell als Alternative andere Zahlungsmöglichkeiten.

    Aber hier wird wohl aktuell auch gerade auf Hochtouren gearbeitet und es dürften bald Updates kommen.

Evo Binary: Promotionaktion, Einzahlungsmethoden und Erhöhung meiner Einlage auf 2000 Euro – Stephan zeigt…

November 9, 2016at 5:48 pm

[…] TOP 2 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

Einschätzung vom X-Invest Admin zu Evo Binary – Stephan zeigt…

November 15, 2016at 2:02 pm

[…] TOP 2 – Evo Binary – Langfristiges Investment mit automatisiertem Trading […]

Kommentar verfassen

Shortnews

Hier findet ihr im Überblick mein Investitionsverhalten, wann Projekte geschlossen oder geöffnet werden und weitere wichtige Meldungen.

24.11.2016

Cryp.Trade Capital wurde vorgestellt

20.11.2016

Tradeex wurde vorgestellt

17.11.2016

MyADSino wurde vorgestellt

Über mich & erste Schritte!

Hallo und Herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich bin Stephan, bin 29 Jahre jung und habe das Ziel, als Onlineinvestor finanziell unabhängig zu werden.

ich

Falls ihr meinen Blog das erste mal besucht, empfehle ich euch unbedingt zuerst meine Geschichte zu lesen.

Außerdem unterliegen die vorgestellten Investments einem hohen Verlustrisiko, daher ist es unbedingt notwendig, sich über die ersten Schritte zu informieren!

Habt ihr dies erledigt, könnt ihr gerne den Rest meines Blogs erkunden. Viel Spaß :)

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 358 anderen Abonnenten an

Newsletter

Der frühe Vogel fängt den Wurm - verpasse nie wieder den Start eines Top-Programm.

 

Du erhälst den Newsletter nur bei wirklichen Geheimtipps, die niemand verpassen sollte. Deine Daten werden natürlich vertraulich behandelt. Der Newsletter ist jederzeit kündbar.

 

Werbung

Partnerseiten

cashfreak


Internetmillionaer


TheEarningClub


Smartonlineinvestments


Partner_Dude


Partner_xinvest

%d Bloggern gefällt das: